Rumbombe

1 Std leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Biskuit etwas
Eier 4
Wasser lauwarm 4 EL
Zucker 125 Gramm
Salz 1 Prise
Weizen Mehl 75 Gramm
Speisestärke 75 Gramm
Backpulver 1 Msp
Für die Creme etwas
Milch 500 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 100 Gramm
Jamaika-Rum 10 EL
Butter 250 Gramm
Für den Belag etwas
Marzipan Rohmasse 200 Gramm
Puderzucker 50 Gramm
Kuvertüre Vollmilch 150 Gramm
weiße Kuvertüre 25 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1327 (317)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
32,3 g
Fett
15,7 g

Zubereitung

1.Zuerst trennt man die Eier, aus dem Eiweiß und dem Salz schlägt man sein Eischnee. Das Eigelb mit dem Zucker und dem Wasser schaumig rühren. Eischnee mit dem Schneebesen vorsichtig einrühren. Nun Mehl, Backpulver und Speisestärke in ein Sieb geben und Etappenweise hinein sieben und vorsichtig unterheben.

2.Den Biskuitteig nun in eine gefettete Backform geben und in dem vorgeheizten Backofen ca 20 Minuten bei 160°C backen.

3.Während der Kuchen bäckt bereitet man seine Creme vor. Hierzu bereitet man nun sein Pudding nach der Angabe der Verpackung zu, allerdings mit der angegebenen Zuckermenge. Ist der Pudding fertig stellt man ihn für kurze Zeit zur Seite zum abkühlen.

4.Nach circa 1 Stunde kann man dann seine Creme fertig stellen. Dazu verabeitet man seine Butter, den Rum und die Puddingmasse zu einer Creme. eventuell nochmals für kuze Zeit in den Kühlschrank stellen.

5.Boden halbieren, eine Hälfte legt man zur Seite und die andere schneidet man in Würfel. Diese werden unter die Creme gehoben. Nun die Creme auf den Boden kuppelförmig auftragen. Nochmals zur Seite stellen, solange man seinen Marzipan zubereitet.

6.Marzipanrohmasse kleinhacken und mit dem Puderzucker verkneten. Zu einem Kreis ausrollen und über die Kuppel legen, überschüssigen Marzipan entfernen.

7.Vollmich Kuvertüre schmelzen und damit den Marzipan bestreichen.Tocknen lassen, dann die weiße Kuvertüre ebenfalls schmelzen und über den Kuchen quer verteilen, so wie es gefällt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rumbombe“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rumbombe“