Orecchiette Selbstgemacht

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hartweizengrieß 100 g
Weizenmehl und Mehl zum ausrollen 200 g
Olivenöl 2 Eßl
Salz 1 Tl
lauwarmes Wasser man braucht eventuell nicht alles nur so das der Teig geschmeidig wird 0,25 l

Zubereitung

1.Grieß, Mehl und Olivenöl und das Salz mischen. Jetzt so viel von dem Wasser dazugeben damit man einen schönen geschmeidigen Teig erhält. Den Teig zu einem Laib formen, mit einem feuchten Tuch abdecken und mindestens 20Min. ruhen lassen.

2.Nacheinander kleine Portionen vom Teig abschneiden, auf bemehlter Arbeitsfläche zu Fingerdicken Rollen formen (etwa 2cm durchm.). Die Rollen in 1/2cm dicken Scheibchen schneiden, jedes Scheibchen in der Mitte eindrücken , so das eine Mulde entsteht. Wenn alles fertig ist mit einem Küchentuch abdecken und über Nacht trtrockne

3.trocknen lassen. Die Nudelchen am nächsten Tag in Salzwaser bißfest garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orecchiette Selbstgemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orecchiette Selbstgemacht“