Schmulltaart Grießtorte

mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hefeteig etwas
Mehl 250 gr.
Butter 50 gr.
Hefe 20 gr.
Zucker 2 EL
Salz 1 Prise
Ei 1
Milch 100 ccm
Belag etwas
Grieß 80 gr.
Zucker 60 gr.
Vanillinzucker oder besser 1/2 Vanilleschote 1 Päckchen
Eier 2
Milch 600 cl

Zubereitung

ZUBEREITUNG HEFETEIG: Alle Zutaten und Geräte auf Zimmertemparatur bringen.Die Hefe in ein wenig lauwarmer Milch auflsen und mit etwas Mehl einen nicht zu festen Teig schlagen.Diesen Vorteig etwa 30 Minuten an einem gut temperierten Ort zugedeckt aufgehen lassen.Jetzt den Rest des Mehles sieben ,alle Zutaten bis auf die Butter hinzufügen und damit einen Teig kneten.Zum Schluß die gut verrührte Butter dazugeben und alles tüchtig durchklopfen.Auf der bemehlten Tischplatte den Teig recht dick ausrollen und in ein vorgefettetest Tortenblech legen.Den Teig mit einem Küchentuch bedeckt in der Backform an einem warmen Platz nochmals aufgehen lassen.Währenddessen den Grießbrei bereiten. GRIEßBELAG: Den Vanillinzucker oder die 1/2 Vanilleschote in der gezuckerten Milch kochen.Unter ständigem Rühren den Grieß stetig in die kochende Milch schütten.Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen.Oft umrühren. Die Eier aufbrechen und das Eigelb absondern.Das Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen. Jetzt die Vanilleschote herausfischen und den Grieß vom Feuer nehmen. Das Eigelb gut durchklopfen und es einrühren.(Der Grieß darf nicht mehr kochen).Den steifgeschlagenen Schnee unterheben (nicht rühren). Diese Masse auf dem aufgegangenen Tortenboden verteilen.Etwa 1/4 Stunde in der vorgeheizten Backröhre backen. Backofen vorheizen 200° C

Auch lecker

Kommentare zu „Schmulltaart Grießtorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmulltaart Grießtorte“