Lammsugo

Rezept: Lammsugo
4
1
3741
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
650 g
Lamm Keulenscheiben ohne Knochen
0,5
Zitronenschale
2
Zwiebeln
3 EL
Sonnenblumenöl
1 EL
Tomatenmark
1 Prise
Zucker
1
Knoblauchzehe
100 ml
Rotwein mittel Qualitätswein
850 g
Tomaten Konserve abgetropft
30 g
Rosinen
Salz
Pfeffer
3 EL
Petersilienblatt
1 Päckchen
Nudeln Fussili
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
6,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammsugo

Verführerische Spaghettini mit Wodka-Kaviar-Soße

ZUBEREITUNG
Lammsugo

1
Lammkeulenscheiben 1 cm groß würfeln. Schale von der Zitrone mit dem Sparschäler dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln würfeln.
2
In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Fleisch darin rundherum braun anbraten. Zwiebeln zugeben, kurz mitbraten, alles herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen. Tomatenmark in die Pfanne geben, Rotwein, Salz und eine Prise Zucker zugeben und bei starker Hitze fast ganz einkochen lassen.
3
Pizzatomaten zugeben und unter Rühren aufkochen. Rosinen zugeben, salzen und pfeffern. Bei kleiner Hitze im offenen Topf 10 Minuten kochen lassen. Das Fleisch und die Zwiebeln, gehackten Knoblauch und Zitronenschale dazu geben.
4
Fussili nach Packungsanweisung in Salzwasser gar kochen, abgießen und tropfnass unter das Lammsugo mischen, Petersilie unterheben und servieren.

KOMMENTARE
Lammsugo

Benutzerbild von nettemama
   nettemama
ich liebe dieses rezept. ich lasse allerdings die rosinen weg, gebe dafür aber noch thymian, lorbeerblatt und etwas balsamicocreme dran.

Um das Rezept "Lammsugo" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung