Erdbeere Brandteig Torte

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter oder Margarine 65 g
Mehl 150 g
Salz 1 Prise
Eier 3
weiße Gelatine 4 Blatt
Erdbeeren 500 g
Magerquark 500 g
Milch 100 ml
Zucker 75 g
Orange, abgeriebene Schale 1
Schlagsahne 250 g
Zartbitter Kuvertüre g

Zubereitung

1. Für den Brandteig Butter oder Margarine, Salz und 1/4 l Wasser in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal hineinschütten und so lange rühren bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Topf vom Herd nehmen und die Eier einzeln unterrühren. 2. Brandteig in einem Spritzbeutel füllen und 2/3 vom Teig spiralförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech spritzen bis es einen Durchmesser von ca. 24 cm hat. Dann noch eine zweite Schicht am äußersten Rand des Teiges spritzen. Aus dem restlichen Brandteig ca. 12 kleine Tuffs spritzen. Im Vorgeheiztem Backofen (Umluft 175 °C) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen. 3. Gelatine in etwas Wasser einweichen. Erdbeeren verlesen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Für die Dekoration ein Handvoll Erdbeeren beiseite legen. Quark, Milch, Zucker und Orangenschale glatt verrühren. Erdbeerstücke unterheben. Gelatine ausdrücken und bei niedriger Hitze auflösen und in die Quarkmasse unterrühren. 4. Sahne steif schlagen und in die Quark Creme unterheben. Das Ganze auf den Boden streichen. Etwa 4 Stunden kalt stellen. 5. Zartbitter Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Torte mit Tuffs und Erdbeeren dekorieren und die geschmolzene Kuvertüre auf die Torte verteilen.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeere Brandteig Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeere Brandteig Torte“