Kürbis-Apfel-Cremesuppe

50 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido 800 g
Möhren 2
Zwiebel 1
Rapsöl 2 EL
Gemüsebrühe 750 ml
naturtrüber Apfelsaft 250 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Sahne 125 ml
Kürbiskerne etwas
Thymian, frisch und gehackt 0,5 EL

Zubereitung

1.Kürbis waschen (Hokkaidokürbis braucht nicht geschält zu werden, da die Schale mitverzehrt werden kann), halbieren, die Kerne und faserige Innenteile entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Karotten und Zwiebel schälen und würfeln. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kürbis und Karotten hinzufügen und kurz mitschmoren.

2.Gemüsebrühe, Apfelsaft, und die Gewürze dazugeben und die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Dann die Sahne unterrühren und alles mit dem Pürierstab zu einer cremigen Konsistenz pürieren. Mit den gehackten Kürbiskernen bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Apfel-Cremesuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Apfel-Cremesuppe“