Hochzeitssuppe

40 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerklein 1 Päckchen
Lauch 0,5 Stange
Möhren 2 Stück
Kohlrabi frisch 0,5 Stück
Spargel frisch 4 Stangen
Rosenkohl oder Blumenkohl 100 Gramm
Sellieblätter 4 Stück
Maggikraut etwas
Erbsen grün tiefgefroren 1 handvoll
Sellerie frisch 0,25 Stück
Eierstich etwas
Fadennudeln etwas
Hühnerbrühe in Würfeln 4 Stück
Petersilie gehackt etwas
Maggiwürze etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Das Hühnerklein mit den Sellierieblättern, Maggikraut und der Hühnerbrühe kochen, bis das Fleisch schön weich ist, ca eine Stunde. Die Brühe über ein Sieb giessen, wieder in den Topf geben. Das Hühnerklein beseitelegen, abkühlen lassen, und dann das Fleisch abpulen, was später wieder in die Suppe kommt.

2.Den Sellerie, Kolrabi und die Möhren in Julienne raspeln, das andere Gemüse in kleine Stücke. Wenn man von dem Gemüse nicht alles besorgen kann, nicht schlimm. Mann kann auch was weglassen. Das Gemüse in der Brühe weichkochen, kurz vor dem Ende die nudeln dazu. Mit Maggiwürze abschmecken, und den Eierstich und die Petersilie dazu, fertig!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hochzeitssuppe“

Rezept bewerten:
4,65 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hochzeitssuppe“