Vanille-Kirsch-Kuchen mit Mandelstreuseln

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Quark-Öl-Teig etwas
Magerquark 150 gr.
Milch 6 Esslöffel
Speiseöl 6 Esslöffel
Zucker weiß 75 gr
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Mehl, gesalzen 300 gr.
Für den Belag etwas
Vanillepuddingpulver 3 Päckchen
Zucker 100 gr.
Milch 0,25 Liter
Kirschen 2 Gläser
Für die Streusel etwas
Mehl 175 gr.
Zucker 4 Esslöffel
Butter 100 gr.
Mandelblättchen 50 gr.

Zubereitung

1.1.) Den Magerquark mit der Milch, dem Speiseöl, dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz verrühren. Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterkneten.

2.2.) Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ein gefettetes Backblech damit auslegen. Einen kleinen Rand hochziehen.

3.3.) Für den Belag die Kirschen gut abtropfen lassen, den Pudding kochen abkühlen lassen und die Kirschen unter den Pudding heben. Den Kirschpudding nun auf den Teig streichen.

4.4.) Das Mehl mit dem Zucker, der Butter und den Mandelblättchen zu Streuseln verarbeiten und den Kuchen damit bestreuen.

5.Im auf 180-200 Grad Ober/Unterhitze vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen, herausnehmen und erkalten lassen. Guten Appetit!

6.Tip.) Wer keinen Vanillepudding mag, kann alternativ auch Schokopudding nehmen. Einfach ausprobieren. L.G

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Kirsch-Kuchen mit Mandelstreuseln“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Kirsch-Kuchen mit Mandelstreuseln“