Bienenstich

leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Für den Teig etwas
Mehl 500 g
Trockenhefe für 500 g Mehl 1 päckchen
Salz 1 prise
Zucker 165 g
Eier 2
lauwarmes fettarme Milch 125 ml
Lauwarmes Wasser 50 ml
Halbfettmargarine 170 g
gehobelte Mandeln 6 el
Für die Füllung etwas
Vanillepudding 2 päckchen
Milch 750 ml
Cremefine zum schlagen 300 g
einige Tropfen flüssiger Süßstoff etwas

Zubereitung

1.1. Für den Teig 480 g Mehl mit Hefe, Salz, 90g Zucker, Eiern, Milch, Wasser und 50g Margarine zu einem glatten Teig verknetten und abdecken an einem warmen Ort ca. 45 minuten gehen lassen. Arbeitsfläche mit dem restichen Mehl bestäuben, Teig darauf ausrollen und auf ein mit Backfolie ausgelegstes Backblech legen. Weitere ca. 20 Minuten abdecken an einem warem Ort gehen lassen.

2.2. Restliche Margarine in einem beschichteten Topf schmelzen, restlichen Zucker und Mandeln dazugeben und einmal aufkochen lassen. Mandelmasse auf dem ateig verteilen und im vorgeheitzeten Backofen bei 160°C (Gas stufe 1, Umluft 140°C) auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.

3.3. Den Kuche in 20 Stücke schneiden und jeweils waagrecht durchschneiden, so dass eine Mandeldecke entsteht.

4.4.Für die Füllung Vanillepuddingpulver mit 100 ml Milch verrühren, die restliche Milch erhitzen,angerührtes Pulver dazugeben und einmal aufkochen lassen. Pudding unter ständigem rühren abkühlen lassen.

5.5.Cremefine steif schlagen und unter den abgekühlten Pudding mischen. Mit süßstoff abschmecken, in einen Spritzbeutel geben und auf die unteren Teigstücke spritzen. Mandel decke drauf setzen und ca. 1 stunde kalt stellen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bienenstich“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bienenstich“