Aprikosen-Streusel-Kuchen

45 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Aprikosen /Marillen 750 g
Mehl 550 g
Butter zerlassen 200 g
Zucker 225 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 4
Backpulver 2 TL
Schokoladenstreuselflocken 100 g
Milch 50 ml
Puderzucker 1 Prise
Margarine 100 g
Paniermehl 1 Hand voll
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1222 (292)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
38,7 g
Fett
13,4 g

Zubereitung

1.Die flüssige Butter schaumig rühren. Anschließend nach und nach die Eier unterrühren und 150 g Zucker einrieseln lassen. Weiterrühren, bis eine Schaummasse entstanden ist. Salz und Vanillezucker hinzugeben.

2.400 g Mehl und Backpulver mischen und sieben und langsam in die Schaummasse geben. Sollte der Teig zu schwer werden, schlückchenweise Milch hinzugeben, darauf achten, dass der Teig nicht zu flüssig wird. Zum Schluss noch die Schokotröpfchen unterheben.

3.In eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Backform geben. Die enthäuteten und klein gewürfelten Aprikosen auf dem Teig verteilen und leicht andrücken.

4.Aus 150 g Mehl, 75 g Zucker, einer Packung Vanillezucker und 100 g Margarine die Streusel zubereiten. Die Streusel auf den Aprikosen verteilen. Den Kuchen bei 170 °C ca. 1 Stunde backen. Gut auskühlen lassen und aus der Form lösen, mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Streusel-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Streusel-Kuchen“