Kalter Hund

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Palmfett 250 g
Eier 2
Zucker 100 g
Vanillinzucker 1 EL
Instant Kakaopulver 50 g
Milch 4 EL
gehackte Mandeln 50 g
Butterkekse 300 g
bunte Schokolinsen 1 Packung
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1482 (354)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
67,4 g
Fett
6,6 g

Zubereitung

1.Das Palmfett in einen Topf geben und bei schwacher Hitze zerlassen. Das Fett sollte nur warm, aber nicht heiß werden. Danach etwas abkühlen lassen.

2.Die Eier mit dem Schneebesen oder dem Handmixer verquirlen. Zucker langsam einrieseln lassen und so lange rühren, bis er aufgelöst ist.

3.Vanillinzucker, Kakao und Milch zufügen. Alles gut verrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Dann das lauwarme Fett und die Mandeln unterrühren.

4.Eine Kasten- oder eine eckige Terrinenform mit einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel so auslegen, dass Sie später die erstarrte Schokomasse mit den Keksen gut an den Enden herausheben können.

5.Den Kasten mit einer Schicht Kekse auslegen, dann mit Schokocreme bestreichen. So geht es Schicht für Schicht weiter, bis alle Zutaten verbraucht sind.

6.Zum Schluß die Schokolinsen auf dem Kuchen verteilen. Die Form für mindestens 4 Std. in den Kühlschrank stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalter Hund“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalter Hund“