"Kalte Hundeschnauze"

4 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hühnereier 4
Vanillezucker 2 Päckchen
Kakaopulve 125 g
Palmin 500 g
Puderzucker 250 g
Butterkekse 2 Pk.
Rumaroma 3 Tropfen

Zubereitung

Die Eier kurz verrühren. Vanillezucker, ein paar Tröpfchen Rumaroma, Zucker und Kakao nach und nach zu den Eiern rühren. Palmin im Topf zum Schmelzen bringen (darf nicht heiß werden!) und dann unter die Masse rühren (Es darf nicht kalt sein, da es dann wieder hart ist). Nun schichtweise Kekse und Kakaomasse in eine quadratische Kuchenform geben (erste und letzte Schicht bestehen aus Kakaomasse) und das Ganze für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Auch lecker

Kommentare zu „"Kalte Hundeschnauze"“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Kalte Hundeschnauze"“