Schattenmorellen-Gratin mit Zitronencreme

1 Std mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schattenmorellen 1 Dose
Wasser 500 ml
Zucker 350 gr.
Zitrone 1 Stk.
Pfeffer 1 Prise
Zimtstange 2 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Sternanis 2 Stk.
Kardamom 1 Msp
Zitronencreme: etwas
Zitronensaft 100 ml
Eier 4 Stk.
Eigelb 4 Stk.
Zitronen 2 Stk.
Butter 175 gr.
Zucker 150 gr.
Kirschwasser 1 Schuss
Deko: etwas
Brauner Zucker 1 Prise
Minzblätter 5 Stk.
Puderzucker 1 Prise

Zubereitung

1.Für die Zitronencreme alle Zutaten - außer Butter und Kirschwasser - im Wasserbad cremig rühren. Danach die Creme erkalten lassen und dabei ab und zu umrühren. Bevor die Creme ganz kalt ist, die weiche Butter unterrühren und gegebenenfalls das Kirschwasser zugeben.

2.Bis auf die Schattenmorellen alle restlichen Zutaten für das Gratin in einen Topf geben und 2 Minuten lang kochen lassen. Anschließend die Schattenmorellen hineingeben, den Topf zudecken und vom Herd nehmen. Dann alles mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

3.Jetzt die Schattenmorellen ohne Saft in eine kleine Form geben, die Zitronencreme ca. 1 cm dick darauf streichen, braunen Zucker darüber streuen und unter dem Grill überbacken, bis eine schöne Farbe entsteht.

4.Das Ganze mit Minze dekorieren und mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schattenmorellen-Gratin mit Zitronencreme“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schattenmorellen-Gratin mit Zitronencreme“