Zitronencreme

1 Std mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zitronen 2 Stück
Zucker 4 Esslöffel
Eigelb 4
Eiweiß 4
Gelatine 4 Blatt
Salz 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std

1.Zuerst die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz und sauberen Schneebesen, auch mit der Küchenmaschine steif schlagen.

2.Gelatine einweichen. Zitronen heiß abwaschen.

3.Von der Zitrone einige Zesten abreiben für die Garnitur. Von beiden Zitronen die Schale abreiben und den Saft auspressen.

4.Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Zitronensaft und Abrieb zugeben. Nun die Masse über leicht siedendem Wasser schaumig/cremig schlagen. Das Wasser darf nicht kochen!!

5.Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in die noch warme Eigelbcreme rühren, damit sie sich darin gleich auflöst. Die Creme von der Wärmequelle nehmen und wieder kalt rühren. Das kann ein paar Minuten dauern.

6.Wenn die Creme abgekühlt ist, wird sie zum steifgeschlagenem Eiweiß gegeben und vorsichtig untergehoben.

7.Die Zitronencreme in Dessertgläser füllen und mindestens 1-2 Stunden kalt stellen.

8.Vor dem servieren mit Zitronenzesten, Abrieb oder gezuckerte Zitronenspalten Dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronencreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronencreme“