Zitronen Parfait Törtchen auf Zitronen-Waffelboden

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
für den Waffelboden
Zitronenwaffeln 75 Gramm
Butter 25 Gramm
für die Parfaitmasse
Ei 1
Eigelb 1
Zucker 65 Gramm
Bio Zitrone 1
Sojasahne 300 ml

Zubereitung

der Waffelboden

1.Zitronenwaffeln in der Moulinex zu feinen Bröseln verarbeiten - Butter schmelzen und mit den Zitronenwaffelbröseln vermischen - Servierringe außen mit Backpapier umhüllen und mit Büroklammern befestigen - Bröselmasse in die Servierringe verteilen und gut festdrücken - für ca. eine halbe Std. in den Tiefkühler

das Parfait

2.währenddessen Zitrone heiß waschen und trockenreiben - Schale abreiben, Saft auspressen - Sojasahne ( oder auch normale Sahne) steif schlagen - 5 Esslöffel Zitronensaft nacheinander langsam mit dem Mixer in die Sahne einrühren und zuletzt die abgeriebene Zitronenschale untermischen - die Zitronensahnemasse erstmal im Kühlschrank kaltstellen

3.das ganze Ei, Eigelb und Zucker in eine Schüssel geben und über Dunst im heißen Wasserbad aufschlagen bis eine dickcremige Masse entsteht - die Schüssel dann in ein Eisbad stellen und kalt rühren - danach die Zitronensahne aus dem Kühlschrank holen und mit der Eiercreme vermischen

4.die Servierringe nun wieder aus dem Tiefkühler holen und die fertige Zitronen-Parfaitmasse auf den Waffelböden gleichmäßig verteilen - für ca. 3 Std. einfrieren

servieren

5.das Parfait vorsichtig aus dem Servierring aufs Teller drücken - mit Zitronenwaffeln, Zitronenmelisse und frischen Zitronensscheibchen dekorieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen Parfait Törtchen auf Zitronen-Waffelboden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen Parfait Törtchen auf Zitronen-Waffelboden“