Zitronencreme

1 Std 40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zitronen 2 Stk.
Eier 3 Stk.
Sahne 0,125 l
Gelatine weiß 3 Blatt
Zucker 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1457 (348)
Eiweiß
11,1 g
Kohlenhydrate
40,7 g
Fett
15,6 g

Zubereitung

1.Die Zitronen abreiben (man kann auch Zitronenschalenpulver nehmen) und auspressen, die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen.

2.Das Eigelb mit dem Zucker und einem Esslöffel lauwarmen Wasser gut schaumig schlagen. Den Zitronensaft und den Abrieb der Schale hinzugeben und gut umrühren.

3.Die Gelatine mit 2 esslöffel Wasser in einem Topf unter ständigem Rühren erhitzen bis die Gelatine flüssig ist. Nach und nach die Eiermasse unter ständigem Rühren zur Gelatine geben bis alles eine Einheitliche Masse ist.

4.Die Eier-Gelatine-Masse für eine halbe Stunde kalt stellen. Die Sahne und das Eiweiß getrennt steif schlagen.

5.Zunächst die Sahne unter die Gelatinemasse heben und anschliessen vorsichtig das Eiweiß unterheben bis eine gleichemäßige fluffige Creme entstanden ist.

6.Diese dann nochmal mind. eine Stunde kalt stellen, dadruch bekommt sie eine herrliche Konsistenz! Diese Nachspeise ist wunderbar einfach und man kann sie für ein Menue total leicht vorbereiten. Sie schmeckt herrlich erfrischend und luftig locker leicht!

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronencreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronencreme“