Brombeer-Buchteln

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 400 g
Hefe 25 g
Kuhmilch 160 ml
Butter 100 g
Hühnerei 2
Orangenschale gerieben unbehandelt 1 TL
Salz etwas
Brombeere 150 g
Konfitüre mit Fruchtzucker aus Beerenobst 2 EL
Butter etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Mehl mit den Eiern, der Hefe (alternativ eine Tüte Trockenhefe à 7 g), lauwarmer Milch, der Hälfte der Butter, Orangenschale und einer Prise Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührers ca. 5 Minuten zu einem glatten, glänzenden Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort (z.B. im auf 40 °C vorgeheizten Ofen) 30-40 Minuten gehen lassen.

2.Brombeeren verlesen, waschen und auf Krepppapier abtropfen lassen. Mit der Konfitüre mischen.

3.Teig auf einer bemehlten Fläche mit den Händen nochmals gut durchkneten und nicht zu dünn aber gleichmäßig ausrollen. Mit Hilfe eines Schnapsglases kleine Kreise ausstechen. Kreise dicht an dich in eine gebutterte und gezuckerte Auflaufform geben, so dass zwischen den Teigringen Platz für die Brombeermasse bleibt.

4.Die Masse in die freien Lücken geben und alles nochmals 15 Minuten gehen lassen. Die restliche Butter schmelzen und den Teig damit kräftig tränken. Dann im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen.

5.Dazu passt Vanillesoße.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brombeer-Buchteln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brombeer-Buchteln“