Ćevapi mit Ajvar und gegrilltem Reis (Filip Pavlović)

25 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hackbällchen:
Hackfleisch (Lamm, Rind) 300 g
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz und Pfeffer etwas
Rosenscharfes Paprika 1 TL
Ajvar:
Paprika 3 Stk.
Aubergine 0,5 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Zitrone etwas
Junger Knoblauch 1 Stk.
Chilischote 1 Stk.
Tomatenmark 0,5 TL
Salz und Pfeffer etwas
Reis:
Gekochter Klebreis 300 g
Salz und Pfeffer etwas
Joghurtsauce:
Avocado 0,5 Stk.
Joghurt 100 g
Minze 2 Stängel
Rosmarin 1 Bund
Butter 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1215 (290)
Eiweiß
12,4 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
26,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Aubergine, Paprika, Knoblauchknolle und Zwiebeln in die Glut legen und verbrennen lassen.

2.Den Reis salzen und dann drei Reistaler formen und auf dem Grill langsam grillen bis sie kross sind.

3.Für das Hack die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, Mit dem Hack und den Gewürzen in den Handmixer geben und noch einmal fein mixen.

4.Mit der Hand noch einmal kräftig durchkneten, damit eine gute Bindung entsteht. Würzen, in Form bringen und auf der Grilltonne grillen.

5.Von den Gemüsen die Haut entfernen und im Mixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Paprika würzen. Mit Tomatenmark etwas nachfärben.

6.Minze und Avocado hacken und mit Joghurt und Salz mischen.

7.Joghurt zuunterst auf dem Teller verstreichen. Darauf mittig den Reistaler legen. Diesen mit Ajvar toppen und obenauf je drei Ćevapi legen.

8.Butter schmelzen, den Bund Rosmarin wie einen Pinsel durch die Butter ziehen und alles noch einmal auf dem Teller bestreichen.

9.Mit etwas Paprika bepudern.

10.Bildrechte: Wiese Genuss

Auch lecker

Kommentare zu „Ćevapi mit Ajvar und gegrilltem Reis (Filip Pavlović)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ćevapi mit Ajvar und gegrilltem Reis (Filip Pavlović)“