Nackensteak mit Zwiebelhaube auf Kürbiskernbrot mit Zucchinischeiben

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
2 Nackensteaks in Kräuter Marinade 300 g
Sonnenblumenöl 2 EL
2 Zwiebeln / geschält 210 g
Paprika edelsüß 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
Mehl 1 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
1 Zucchini / geschält 120 g
Kürbiskernbrot 4 Scheiben
Mayonnaise 4 TL
2 * 1/2 Roma Cherry-Tomate zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
531 (127)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
8,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und in Ringe auseinander montieren. Die Zwiebelringe mit Paprika edelsüß ( 1 TL ), milden Currypulver ( 1 TL ) und Mehl ( 1 TL ) vermischen. Eine Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 2 EL ) erhitzen, die Zwiebel-ringe darin gold-braun anbraten/pfannenrühren und herausnehmen. Zucchini mit dem Garnierschäler schälen und in Scheiben ( hier 12 Stück ) schneiden und in der Marinade der Steaks wälzen. In einer Grillpfanne Sonnenblumenöl ( 2 EL ) erhitzen. Die Nackensteaks darin von beiden Seiten gold-braun anbraten und zusätzlich darin die Zucchinischeiben mit anbraten. Die Kürbiskernbrote toasten, auf 2 Teller legen und jeweils mit 1 TL Mayonnaise bestreichen. Die gebratenen Steaks darauf legen und die Zwiebeln darauf verteilen. Die Zucchinischeiben dazulegen/verteilen und jeweils mit einer halben Roma Cherry-Tomate garniert, servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Nackensteak mit Zwiebelhaube auf Kürbiskernbrot mit Zucchinischeiben“

Rezept bewerten:
4,25 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nackensteak mit Zwiebelhaube auf Kürbiskernbrot mit Zucchinischeiben“