Steaks mit Zwiebelhaube, Rosmarin Pommes frites und Pfifferlingen mit Champignons

Rezept: Steaks mit Zwiebelhaube, Rosmarin Pommes frites und Pfifferlingen mit Champignons
( Mit leckeren Pommes nach dem Rezept „Trapper 1000 *)" )
5
( Mit leckeren Pommes nach dem Rezept „Trapper 1000 *)" )
2
2775
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Pommes:
2
große festkochende Kartoffel ( ca. 400 g )
2 EL
Olivenöl
0,5 TL
Salz
0,5 TL
Paprika edelsüß
1 Prise
Muskat
2 Zweige
Rosmarin ( 2 TL gehackt )
1
Pommes-Schneider ( hier: Von Genius )
1
Pommes-frites-Blech oder alternativ Backpapier
Für die Pilze:
180 g
Pfifferlinge
70 g
Champignons
1
kleine Zwiebel ( ca. 50 g )
1 EL
Erdnussöl
200 ml
Hühnerbrühe ( 1 TL instant )
2 EL
Rama Cremefine zum Kochen / Pilze mit weißem Balsamico
1 Prise
Salz
1 Prise
Zucker
1 Prise
Pfeffer
Für die Steaks:
2
Steakhüfte ( à 180 g )
1
große Zwiebel ( ca. 150 g )
1 TL
Mehl
0,5 TL
Paprika edelsüß
4 EL
Erdnussöl
Salz
Pfeffer
Zum Garnieren:
2 Zweige
Rosmarin
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1536 (367)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
38,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Steaks mit Zwiebelhaube, Rosmarin Pommes frites und Pfifferlingen mit Champignons

ZUBEREITUNG
Steaks mit Zwiebelhaube, Rosmarin Pommes frites und Pfifferlingen mit Champignons

Pommes frites:
1
Kartoffeln schälen, waschen und zu Pommes frites schneiden ( hier: Mit dem Küchenhelfer von Genius ). Olivenöl ( 2 EL ) mit Salz (1/2 TL), Paprika edelsüß ( ½ TL ) , Muskat ( 1 Prise ) und gehackten Rosmarin ( 2 TL ) vermischen und die Pommes frites damit 20 Minuten marinieren. Dabei ab und zu wieder vermengen / durchmischen. Die Pommes auf ein Pommes frites Blech ( Alternativ ein Blech mit Backpapier ausgelegt ) verteilen und im vorgeheiztem Backoden ( 175 °C ) ca. 30 Minuten gold-braun backen.
Pilze:
2
Die Pilze sorgfältig putzen/bürsten ( Achtung: Nicht waschen ! ) und schneiden/viertel. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Zwiebelwürfel und Pilze in Erdnussöl ( 1 EL ) anbraten und mit Hühnerbrühe ( 200 ml / 1 TL instant ) ablöschen. Mit Creme fine ( 2 EL ), Salz ( 1 Prise ), Zucker ( 1 Prise ) und Pfeffer ( 1 Prise ) würzen und einkochen/reduzieren lassen, bis es eine cremige Konsistenz hat.
Steaks:
3
Zwiebel schälen, halbieren, in Scheiben/Ringe schneiden und in Mehl ( 1 TL ) und Paprika edelsüß ( ½ TL ) wenden/vermengen. Erdnussöl ( 4 EL ) erhitzen und die Steaks von beiden Seiten jeweils eine Minute kräftig anbraten, salzen und pfeffern und aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebelringe in dem Bratensud ca. 1-2 Minuten pfannenrühren. Die Steaks wieder in die Pfanne geben und mit den Zwiebeln bedecken. Bis zum Servieren in der Pfanne lassen.
Servieren:
4
Steaks mit Zwiebelhaube, Rosmarin Pommes frites*) und Pfifferlingen mit Champignons, mit Rosmarinzweig garniert, servieren. Dazu passt ein guter Rotwein.
*) Pommes nach dem Rezept:
5

KOMMENTARE
Steaks mit Zwiebelhaube, Rosmarin Pommes frites und Pfifferlingen mit Champignons

Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Ohhhhhhhhhh- was bin ich stolz!!!!!!!!! Haaaa- meine Pommes in deinem Rezept!!!!!!!!!! Ich krieg mich ja gar nicht mehr ein- wie toll ist das denn??? Aber eins muss ich ja zugeben- dein Rezept ist auch mega-gut! Kann man auch zehn Sternchen geben, grins?? Danke mein Freund- ich komme gleich zum Essen, hihi.;-)))))))))))))))))))))
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
das möchte ich gerne auf meinem Teller haben.LG

Um das Rezept "Steaks mit Zwiebelhaube, Rosmarin Pommes frites und Pfifferlingen mit Champignons" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung