Kalbskotelett mit Kruste, Gemüse und Kartoffel-Spinat Klößchen

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
5 Kalbskoteletts 280 g
Kartoffeln 1000 g
Pecorino 180 g
Thymian etwas
Semmelbrösel 50 g
Butter 50 g
Eigelb 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salbei etwas
Rosmarin etwas
Blattspinat 350 g
Zitronen Abrieb etwas
Salz und Pfeffer etwas
Muskat etwas
Spitzkohl 1 Stk.
Olivenöl etwas
Fenchelsamen 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
480 (114)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
12,1 g
Fett
5,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Kartoffeln schälen und kochen. Den Spinat waschen und dünsten bis er zusammen fällt , beides in ein Sieb abschütteln und etwas auskühlen lassen. In der Zwischenzeit den Spitzkohl in feine Streifen schneiden, waschen und zur Seite stellen. Nun die Karotten schälen, waschen und mit 180 g. Pecorino in einer Küchenmaschine oder Handreibe sehr fein raspeln. Mit dem Thymian, Semmelbrösel, Eigelb, Butter , Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Frischhaltefolie auf der Arbeitsplatte ausrollen und 6 Häufchen von der Masse mit etwas Abstand darauf legen, darüber nochmal Folie legen und mit einem Nudelholz platt drücken.

2.In den Kühlschrank legen. Nun die Kartoffeln zerstampfen , das Wasser aus dem Spinat drücken, kleinhacken und zu den Kartoffeln geben. Nun die Butter, 50g Pecorino und die Gewürze dazugeben und alles vermengen. Mit 2 Teelöffel schöne Klößchen formen und auf ein Backblech oder eine Auflaufforn legen. Etwas geschmolzene Butter, Zitronen Abrieb und geriebenen Pecorino darüber geben und bei 175 Umluft in den Ofen. Nun die Koteletts von jeder Seite braten. Knoblauch, Salbei und das Rosmarin dazugeben.

3.Die angebratenen Koteletts auf ein Backblech legen, die Karotten-Pecorino Masse drauf legen, in den Ofen zu den Klößchen geben (obere Schiene) und alles zusammen nochmal 15 Minuten garen. Die Kerntemperatur sollte 55-58 Grad sein. In der Zwischenzeit in einer Pfanne etwas Olivenöl geben und den in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauch und Fenchelsamen leicht anrösten. Spitzkohl dazugeben, ihn mit andünsten und auf kleiner Flamme ziehen lassen. Er sollte noch etwas bissfest sein. Nun alles schön auf einen Teller anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbskotelett mit Kruste, Gemüse und Kartoffel-Spinat Klößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbskotelett mit Kruste, Gemüse und Kartoffel-Spinat Klößchen“