Würzige Marinade für Huhn und Schwein

15 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olivenöl 3 EL
(Sojasauce) 3 EL
(Weißwein) 3 EL
Balsamico 1 EL
(Zitronensaft) 1 EL
Honig 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Knoblauchzehen 2
Senf 1 TL (gehäuft)
Rosmarin 1 TL (gehäuft)
Oregano 1 TL (gehäuft)
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Zimt 1 Prise
Chilischoten 2 gemahlene
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1720 (411)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
16,2 g
Fett
37,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
8 Std 15 Min

1.Das ist mein Grundrezept für Hähnchenflügel, -keulen und Schweinerippchen vom Grill. Sojasauce, Weißwein und Zitronensaft gebe ich jeweils nur hinzu, wenn es gerade da ist. Es kann auch durch Öl, Wasser und Essig ersetzt werden. Das Tomatenmark ist wichtig, um die Marinade zu binden, damit sie am Fleisch haften bleibt. Wenn keins im Haus ist, ggf. durch ein anderes Bindemittel ersetzen (z. B. Mehl).

Zubereitung

2.Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen, Fleisch hinein geben, Deckel drauf, gut durchschütteln und 8-24 Stunden ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzige Marinade für Huhn und Schwein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzige Marinade für Huhn und Schwein“