Porto Bello auf krossen Bauernbrot

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
4 Porto Bello 200 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Schinkenwürfel 50 g
Wachteleier 4 Stück
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
2 Scheiben Bauernbrot 100 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Schnittlauchröllchen 2 EL
Mini-Tomaten 2 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

Die Porto Bello putzen/bürsten und die Stiele herausschneiden. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) mit den Schinkenwürfel ( 50 g ) in einer Pfanne anbraten/pfannenrühren, die Porto Bellos mit dem Stiel nach unten einsetzen und kurz mit anbraten. Die Pilze herausnehmen und auf der Stielseite mit den angebratenen Schinkenwürfeln füllen. Mit den Stiel nach oben in die Pfanne setzen, in jeden Porto Bello ein Wachtelei schlagen/setzen, mit groben Meersalz aus der Mühle ( je eine kräftige Prise ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( je eine kräftige Prise ) würzen. Mit Deckel ca. 5 Minuten garen lassen. In einer anderen Pfanne Sonnenblumenöl ( 2 EL ) erhitzen, die Brotscheiben darin von beiden Seiten gold-braun braten. Die Brotscheiben auf 2 Teller verteilen. Die Porto Bellos darauf setzen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und mit einer Mini-Tomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Porto Bello auf krossen Bauernbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Porto Bello auf krossen Bauernbrot“