Pasta mit Kräuterseitlingen

Rezept: Pasta mit Kräuterseitlingen
( Ein sehr, sehr leckeres Pasta Essen ! )
2
( Ein sehr, sehr leckeres Pasta Essen ! )
00:25
0
458
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Bandnudeln
1 TL
Salz
250 g
Kräuterseitlinge
1
Zwiebel ca. 100 g
2
Knoblauchzehen
2 EL
Sonnenblumenöl
2 EL
Butter
2 EL
Crème fraîche
4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
4 kräftigre Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
2 TL
Glutamat oder ½ TL Hühnerbrühe instant
1 Tasse
gezupfte Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.09.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta mit Kräuterseitlingen

ZUBEREITUNG
Pasta mit Kräuterseitlingen

Bandnudeln nach Packungsangabe in Salzwasser ( 1 TL Salz ) bissfest kochen, durch ein Küchensieb abgießen und in den heißen Topf zurückgeben. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Kräuter-seitlinge längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel mit den Knoblauchzehenwür-fel darin anbraten/pfannenrühren. Die Pilze zugeben und einige Minuten mit an-braten. Butter ( 2 EL ), Crème fraîche ( 2 EL ) und die gezupfte Petersilie ( ¾ Tasse ) zugeben und alles ca. 10 Minuten köcheln/kochen lassen. Dabei immer mal wieder pfannenrühren. Zum Schluss mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen. Die Bandnudeln nestförmig auf 2 Pasta Teller verteilen, die Pilze in die Mitte geben und mit gezupfter Petersilie garniert, servieren.

KOMMENTARE
Pasta mit Kräuterseitlingen

Um das Rezept "Pasta mit Kräuterseitlingen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung