Reibekuchen mit Waldpilzsauce

Rezept: Reibekuchen mit Waldpilzsauce
( Ein sehr leckeres Herbstessen ! )
38
( Ein sehr leckeres Herbstessen ! )
00:20
3
387
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Reibekuchen:
4
Reibekuchen ( Aus geriebenen Kartoffeln, knusprig gebraten, pfannenfertig )
6 EL
Sonnenblumenöl
Waldpilzsauce:
200 g
Waldpilze ( Steinpilze und Maronen / selbst in der Tschechei gesucht )
1
Zwiebel ca. 100 g
2
Knoblauchzehen
1 EL
Butter
1 EL
Sonnenblumenöl
100 g
Kochsahne
2 EL
Crème fraîche
4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 TL
klare Brühe instant
Servieren:
2
Mini-Cherry-Rispentomaten zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.10.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Reibekuchen mit Waldpilzsauce

Leberkäse mit Ananas und Röstzwiebeln

ZUBEREITUNG
Reibekuchen mit Waldpilzsauce

Reibekuchen:
1
Jeweils 2 Reibekuchen in einer Pfanne mit heißen Sonnenblumenöl ( 6 EL ) von beiden Seiten jeweils ca. 2 Minuten kräftig braten, herausnehmen und auf Kü-chenpapier entfetten.
Waldpilzsauce:
2
Waldpilze am gleichen Tag der Suche putzen, klein schneiden und einfrieren. Hal-ten sich dann bis zu ½ Jahr. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Butter ( 1 EL ) mit Sonnenblumenöl ( 1 EL ) in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelwürfel mit den Knoblauchzehenwürfel darin anbraten/pfannenrühren. Die Pilze ( Hier: TK ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Kochsahne ( 100 ml ) ablöschen/angießen und die Crème Fraîche ( 2 EL ) unterrühren. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und klarer Brühe instant ( 1 TL ) würzen. Alles noch 5 – 6 Minuten einkochen/köcheln lassen.
Servieren:
3
Die Reibekochen ( jeweils 2 Stück ) und die Waldpilzsauce mit einer Mini-Cherry-Rispentomate garniert servieren.

KOMMENTARE
Reibekuchen mit Waldpilzsauce

Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Kartoffelpuffer macht eigentlich man selber !!!! Gerade wenn man so schöne Pilze dazu hat.
Benutzerbild von Test00
   Test00
"( Ein sehr leckeres Herbstessen ! )" Dem kann ich nur zustimmen. LG. Dieter
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Klingt nicht schlecht , ich nehme mein Brühwürfelpulver (selbst gemacht) , Ein kleiner Tipp von mir , gib mal an die Schwammer eine gute Pr. ,,Kümmelpulver '' das bringt Geschmack . Jetzt ist Schwammerl Zeit , juhu . Alles gut gemacht . Lg. Uschi

Um das Rezept "Reibekuchen mit Waldpilzsauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung