Kingfish auf gebratenem grünen Spargel dazu Rosmarinkartoffeln

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kartoffeln 14 Stk.
Spargel 1 Bund
Kingfishfilet 5 Stk.
Rosmarin 2 Zweig
Butter 100 g
Knoblauch etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

Die Kartoffeln:

1.Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit Olivenöl benetzen. Kartoffeln auf ein Backblech geben und bei 180 Grad 45 Min backen.

2.Kartoffeln mit Rosmarin und groben Meersalz bestreuen.

Der Spargel:

3.Währenddessen den grünen Spargel im unteren Drittel schälen und die angetrockneten Enden abschneiden. 10 Minuten bevor die Kartoffeln fertig sind, den Spargel in Olivenöl anbraten.

4.Mit Salz würzen. Ein bisschen Parmesan drüber reiben und auf minimaler Flamme den Parmesan schmelzen lassen.

Der Fisch:

5.Für den Fisch eine beschichtete Pfanne nehmen und den Fisch ohne Zutat von Fett auf der Hautseite anbraten.

6.Wenn die Haut knusprig angebraten ist, den Fisch wenden u. Rosmarinzweige, Butter und Knoblauch dazugeben und kurz weiter braten lassen, immer wieder mit der Butter übergießen.

7.Der Fisch braucht höchstens 10 Minuten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kingfish auf gebratenem grünen Spargel dazu Rosmarinkartoffeln“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kingfish auf gebratenem grünen Spargel dazu Rosmarinkartoffeln“