Nudeln mit Speck und Ei

25 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudeln 200 g
Eier 3
Speck gewürfelt 100 g
Zwiebeln 2
Butter 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
20,7 g
Kohlenhydrate
-
Fett
7,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
25 Min

Vorbereitung

1.Nudeln nach Anleitung in Salzwasser garen und gut abtropfen lassen.

2.Zwiebeln grob würfeln.

Nudelpfanne

3.Butter in einer großen Pfanne oder einem Topf schmelzen und Speck darin anbraten.

4.Zwiebeln dazu geben und mitbraten, bis sie glasig sind.

5.Nudeln, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und vermischen.

6.Eier darüber aufschlagen und 1-2 Minuten unterheben.

Tipps

7.Das ist mein Resteverwertungs Rezept, wenn Eier wegmüssen. Hier passen z.B. auch übrig gebliebene Frühlingszwiebeln oder frische Petersilie. Da geht so einiges mit rein, was weg muss.

8.Es macht überhaupt nichts, wenn die Mengenangaben nicht stimmen. Mehr Eier, weniger Speck oder auch Margarine statt Butter, alles trotzdem lecker.

9.Ich kenne es in etwa so aus Kindheitstagen, da mochte ich es nur mit reichlich Ketchup darüber :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln mit Speck und Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln mit Speck und Ei“