Lammfleisch Vindaloo

2 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Vindaloo Paste:
Kreuzkümmelsamen 3 TL
Chilischoten getrocknet 2 Stk.
Pfefferkörner schwarz 2 TL
Kardamomkapsel 4 TL
Zimtrinde 4 Stk.
Senfsamen 2 TL
Bockshornklee 2 TL
Weißweinessig 10 EL
Zucker braun 4 TL
Für das Lamm:
Lamm 1200 g
Zwiebeln 6 Stk.
Ingwer 1 Stk.
Knoblauchzehe 6 Stk.
Wasser etwas
Ghee etwas
Kurkuma 2 TL
Koriander 2 TL
Für die Okras in Tomaten-Kokos-Sauce:
Okras etwas
Zwiebeln 4 Stk.
Knoblauch 4 Stk.
Tomaten 6 Stk.
Ingwer 1 Stk.
Ghee etwas
Kreuzkümmelpulver 2 TL
Koriander 2 TL
Kurkuma 1 TL
Paprika edelsüß 2 TL
Chili 0,25 TL
Fenchelsamen 1 TL
Salz etwas
Kokosmilch 1 Dose
Für den Gemüse-Safran-Reis:
Reis etwas
Safran 1 kleines Glas
Cashewnüsse 10 Stk.
Ghee etwas
Zimtrinde 3 Stk.
Kardamomkapsel 6 Stk.
Nelken 5 Stk.
Lorbeerblätter 4 Stk.
Rosinen 1 EL
Tiefkühlerbsen 150 g
Safransaft etwas
Mandelstifte etwas
Cashews etwas
Salz etwas
Zucker 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
11,8 g
Fett
5,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

Das Lamm:

1.Alle Zutaten malen und mit Weißweinessig und braunem Zucker mischen. Lamm klein würfeln, Zwiebeln schälen und würfeln grob und großes Stück Ingwer reiben. Knoblauchzehen klein schneiden oder pressen. Ingwer und Knoblauch mit 4 EL Wasser pürieren.

2.Ghee in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln dunkel anbraten (unter ständigem Rühren). Angebratene Zwiebeln mit 4 EL Wasser pürieren

3.Mit der Vindaloo Paste verrühren. Lamm in Portionen anbraten, Saft auffangen und vor dem Garen wieder dazu geben.

4.Ingwer/Knoblauch Mischung mit Kurkuma und Koriander anbraten, Fleisch und Vindaloo Paste dazu sowie 300 ml Wasser. Alles verrühren und ca. 45 Minuten köcheln lassen.

Die Okra in Tomaten-Kokos-Sauce:

5.Okras in Essig einlegen, dann werden sie innen nicht so schleimig. Besser deswegen auch am Stück lassen, sonst tritt die schleimige Konsistenz aus – das mag nicht jeder.

6.Okras waschen, trockenreiben und Stiel und Ansatz vorsichtig entfernen – das Innere der Okraschote sollte nicht geöffnet werden. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden.

7.Tomaten in Würfel schneiden und Ingwer reiben. Ghee in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln anbraten.

8.Knoblauch und Ingwer mit anbraten bis die Zwiebeln dunkelbraun, aber nicht verbrannt sind. Dazu dann Kreuzkümmelpulver, Koriander, Kurkuma, Paprika edelsüß, Chili und Fenchelsamen geben und ca. 3 Minuten erhitzen.

9.Dann Okras dazu und alles anbraten. Danach Tomaten, Salz und Kokosmilch dazu, alles verrühren und ca. 25 Minuten köcheln. Okras sollten noch leichten Biss haben.

Der Gemüse-Safran-Reis:

10.Reis waschen und im Reiskocher kochen. Ein kleines Glas Safran aus der Gewürzeabteilung mit 3 EL kochendem Wasser in ein Glas geben. 10-20 Cashewnüsse mit einem Messer platt drücken.

11.Ghee erhitzen, dazu Zimtrinde, Kardamomkapseln, Nelken und Lorbeerblätter geben und anbraten. Dann Rosinen und Tiefkühlerbsen mitbraten.

12.Nun Safransaft, Mandelstifte, klein gemachte Cashews etwas Salz und Zucker dazu geben. Alles unter den heißen Reis rühren und heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfleisch Vindaloo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfleisch Vindaloo“