Schachbrett Torte erster Versuch

2 Std mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Der helle Teig :
Butter wachs weich 250 gr.
Zucker sehr fein 240 gr.
Eier gr. L 5 Stk.
Backpulver 1 Pck.
Mehl (Type 405) 250 gr.
Salz 1 Prise
Eierlikör 250 Milliliter
Butter und Mehl für die Form (Springform) etwas
Dunkler Teig
Butter wachs weich 250 gr.
Zucker sehr fein 240 gr.
Eier Gr. L 5 Stk.
Mehl (Type 405) 250 gr.
Backpulver 1 Pck.
Salz 1 Pr.
Eierlikör 250 Milliliter
Nutella 6 Esslöffel
Butter und Mehl für die Springform etwas
Zum bestreichen der Ringe
Butter flüssig 150 gr.
Guss
Kuvertüre dunkel 200 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1922 (459)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
47,9 g
Fett
25,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
5 Std
Gesamtzeit:
7 Std

Die Vorbereitungen :

Für den ersten Teig Hell

1.Dieser Kuchen braucht etwas Zeit !!! Die Backform aus Buttern und bemehlen . Den Backofen bitte vorheizen 170° Die Zutaten mit einer K.Maschine zu einem weichen glatten Teig verarbeiten . Ich halte es so , das ich alles nach und nach einarbeite . Fülle den Teig in eine 28ziger Springform , backe Ihn bei 170 ° mittlere Schiene zirka 60 Min. Etwas auskühlen lassen , auf ein Kuchengitter stürzen.

Zweiter Teig Dunkel

2.Dieser wird genauso zusammen gerührt nur zuletzt kommen die 6 Löffel Nutella dazu . Achtung nach Gefahr !!!!! Auch dieser Kuchen wird bei 170° gebacken . Ebenfalls auskühlen lassen . Am besten über Nacht . Und jetzt kommt die Fussel Arbeit .

Zusammen setzen !

3.Die beiden Kuchen , jeweils einmal quer aufschneiden , so habe ich 4 Scheiben ! Und nun schneide mit einem verstellbaren Backring 5 gleichmäßige Ringe zu . Vom hellen Teig sowie vom dunklen Teig . Und jetzt geht es an das zusammen setzen der Torte . Die flüssige Butter steht bereit mit Pinsel .

4.Zur Sicherheit lege ich die Ringe in die Backform so geht es leichter . Der erste Ring (großer Ring außen ) da nehme ich den dunklen Kuchen , dann folgt ein kleinerer heller Ring dann wieder ein dunkler Ring , usw. (die Ringe werden ja nach innen immer kleiner ) . Die erste Reihe liegt nun , die bestreiche ich mit flüssiger Butter , (das nächste mal werde ich eine Schoko-Creme verwenden denn die hält besser )

5.So nun die zweite Schicht , nun muss ich außen einen hellen großen Ring nehmen , quasi Kontra , so entsteht das Schachbrett Muster . Weiter schichten bis alle Ringe verbraucht sind .Immer wieder mit der Butter oder der Creme bestreichen .Das gibt dieser Torte den Halt . Geschafft ! Zuletzt mit der geschmolzener Kuvertüre überziehen .

6.Als Kontrast mit weißen Schokostreusel bestreuen und rosa Zuckerherzchen . Diesen Kuchen haben meine Schwiegertochter und ich zusammen gebacken , das zum ersten mal , wir waren gespannt was oder wie er gelingen mag . Nun es gab wohl ab und an kleine Pannen , doch dadurch lernt man ja bekanntlich . Es war eine lustige Erfahrung , und mit viel Freude und lachen kam ein tolles Ergebnis auf die Kuchenplatte .

7.Ich danke meiner Schwiegertochter , dafür . Ich hoffe ich konnte die Schritte einigermaßen gut beschreiben . Danke für die Zeit das ihr euch genommen habt es zu lesen . Eure Uschi

Auch lecker

Kommentare zu „Schachbrett Torte erster Versuch“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schachbrett Torte erster Versuch“