Regenbogen-Kekse

1 Std 4 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weizenmehl Type 550, gesiebt 210 g
Puderzucker gesiebt 90 g
Butter zimmerwarm in Stücken 150 g
Prise Salz etwas
Lebensmittelfarben: gelb, orange, rot, lila, blau, grün etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
24 Min
Gesamtzeit:
1 Std 4 Min

1.Mehl, Puderzucker, Butterstücke und Salz feinkrümelig verkneten und in 6 Portionen à 75 g aufteilen. Dann in jede Portion einen Tupfer Farbe geben(gewünschte Intensität bitte selber wählen), sie grob mit den Krümeln vermischen und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Das geht so nach meiner Erfahrung besser und schneller, als erst den Teig komplett zu verkneten und dann portionsweise einzeln einzufärben. Wenn alle 6 Farbtöne gefertigt sind, aus jeder Teigportion eine Rolle von etwa 50 cm formen und sie in 1 cm kleine Stücke schneiden. Das Blech und 2 weitere Unterlagen schon mit Backpapier- oder folie auslegen.

2.Dann die Stücke der einzelnen Farben kreisförmig zusammensetzen. Reihenfolge: gelb, orange, rot, lila, blau, grün. Danach sie mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger so zusammendrücken, dass sie mittig eine kleine Spitze bilden und sie so mit genügend Abstand auf Blech und Unterlagen setzen. Dann erst einmal den Ofen auf 180° O/Unterhitze vorheizen und während dessen alle Rohlinge mit der flachen Hand plattieren. Die Backzeit beträgt auf der 2. Schiene von unten pro einzelnem Blech 8 Min.

3.Die Kekse sind im heißen Zustand sehr weich, werden aber abgekühlt knusprig. Das Zusammensetzen ist zwar nicht in 10 Min. getan, macht aber Spaß und aus den Keksen einen kleinen "Eye-Catcher" auf der Kaffeetafel.

4.Die o.a. Personenanzahl bezieht sich auf eine Portion von ca. 45 Stück.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Regenbogen-Kekse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Regenbogen-Kekse“