Bärlauch-Pfannkuchen mit Brokkoli-Topping und Erdnusssauce

35 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Der Teig
Frischer Babyspinat 100 Gramm
Bärlauch 100 Gramm
Mandel- oder Hafermilch 400 ml
Kichererbsenmehl 200 Gramm
Backpulver 2 TL
Das Topping
Brokkoli 1 Kopf
Spinat 200 Gramm
Feta 1 Stk.
Erdnuss-Sauce
Erdnussmus 3 EL
Hafer- oder Mandelmilch 150 ml
Chilipulver 1 Messerspitze

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

Der Teig (für 4 Crepes)

1.Bärlauch und Babyspinat grob hacken und in einen Mixer/Küchenmaschine geben und zusammen mit der Hafer- oder Mandelmilch glatt pürieren/mixen. Anschließend das Kichererbsenmehl und das Backpulver einrühren bis ein glatter, relativ flüssiger Teig entsteht.

Das Topping

2.Für das Topping die Brokkoli-Röschen klein schneiden und den Strunk in kleine Stücke schneiden. Einen Topf mit Salzwasser befüllen, aufkochen lassen und den Brokkoli bei mittlerer Hitze für etwa 5 Minuten blanchieren. Anschließend in eine leicht geölte Pfanne geben und gemeinsam mit dem Spinat so lange anrösten bis der Spinat komplett zusammen gefallen ist.

Erdnuss-Sauce

3.Für die Erdnuss-Sauce das Erdnussmus, das Chilipulver, die Mandel- oder Hafermilch und etwas Salz in einem Topf verrühren und bei geringer Hitze etwas durchziehen lassen.

Crepes ausbacken und servieren

4.In einer leicht eingeölten und gut vorgeheizten Pfanne jeweils 1/4 des Teiges zu Pfannkuchen ausbacken. Diese anschließend mit der Spinat-Brokkoli-Mischung, der Erdnusssauce und dem Fetakäse (klein geschnitten oder zerbröselt) belegen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Pfannkuchen mit Brokkoli-Topping und Erdnusssauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Pfannkuchen mit Brokkoli-Topping und Erdnusssauce“