Zitronenkuchen

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 250 g
Zucker 250 g
Eier 4
Mehl 500 g
frisch gepressten Zitronensaft 125 ml
Vanillinzucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Backaroma Zitrone 1 Fläschchen
Zitronenschale geriebene
Puderzucker 100 g
Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Die Butter schaumig rühren, nach und nach den Zucker und den Vanillinzucker einrieseln lassen.

2.Nach und nach die Eier zufügen und jedes Ei gut verrühren.

3.Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Zitronensaft unter den Teig rühren. Backaroma und Zitronenschale unterrühren.

4.Den Teig in eine gefettete Spring- oder Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Backofen bei etwa 150°C 75 min. backen.

5.Den noch heißen Kuche aus der Form stürzen, mit einem Holzstäbchen mehrere Löcher hineinstechen und mit einigen Esslöffeln Zitronensaft beträufeln.

6.Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist, aus Puderzucker und Zitronensaft eine Glasur herstellen und den Kuchen damit verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenkuchen“