Rucola-Avocado Salat mit Kürbis- und Granatapfelkernen

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rucola 200 Gramm
Avocado 2 Stück
Granatapfel 1 Stück
Kürbiskerne 50 Gramm
Olivenöl etwas
Zitrone 1 Stück
Honig flüssig etwas
Salz, Peffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Möglichst marktfrischen Rucola aus Biokultur waschen und lesen, die langen Stiele entfernen, eventuell die Rucolablätter etwas auseinander zupfen. Je nachdem, ob es sich um eine Vorspeise oder selbstständige Zwischenmahlzeit handelt, mehr Rucola nehmen. Die Menge hier ist als Vorspeise gedacht.

2.Avocado teilen, Stein entfernen, Schale abziehen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, eventuell etwas in wenig Zitronensaft wenden, damit sie nicht braun werden.. Wenn die Avocado sofort im Salat verwendet wird, kann darauf verzichtet werden.

3.Die Kürbiskerne (getrocknet, aus der Tüte, möglichst Bioqualität) in etwas Olivenöl bei nicht zu großer Hitze leicht rösten bis sie zum Teil braune Röstspuren zeigen, eventuell Spritzschutz verwenden, da die Kerne gerne aus der Pfanne springen, herausnehmen und leicht salzen.

4.Den Granatapfel in der Mitte quer einmal rund herum so einritzen, dass die Schale und innere Haut durchtrennt, das Fruchtfleisch aber nicht beschädigt wird. Jetzt beide Hälften durch gegenläufige Drehbewegung in einer tiefen Schüssel im Spülbecken trennen. Die erste Hälfte mit der offenen Fläche in die Schüssel halten und mit einem breiten Messergriff oder ähnlichen Gerät die Kerne durch beherzten Schlag auf die Schale herausklopfen und in der Schüssel auffangen, den Rest von außen durch die Schale herausdrücken, eventuell mit gelöste weiße Häutchenreste entfernen. Mit der anderen Hälfte genauso verfahren. Kleine Spritzer sind möglich, besser Schürze tragen.

5.Für das Dressing Saft einer halben Zitrone mit etwas Salz vermengen, dann Olivenöl und Honig dazu geben und verrühren. Das Dressing sollte nicht zu zitronig schmecken, ggf. mehr Honig und Olivenöl dazu geben.

6.Jetzt den Rucola und die Avocado mit dem Dressing in einer Schüssel gut vermengen, etwas groben oder gemahlenen schwarzen Pfeffer dazugeben, ggf. noch etwas nachsalzen. Die Mischung portionsweise auf Tellern anrichten, geröstete Kürbiskerne und Granatapfelkerne nach Belieben darüber streuen und als Vorspeise, ggf. als Salatbeilage oder Zwischenmahlzeit mit etwas Baguette, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rucola-Avocado Salat mit Kürbis- und Granatapfelkernen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rucola-Avocado Salat mit Kürbis- und Granatapfelkernen“