Quark-Mohn-Tartelettes

1 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig:
Mehl 150 g
Zucker 40 g
Butter kalt 80 g
Ei Gr. M 1
Streusel:
Mehl 90 g
Zucker 40 g
Butter 40 g
Füllung:
Magerquark 225 g
Schmand 75 g
Eier Gr. M 3
Zucker 90 g
Speisestärke 50 g
Amaretto 4,5 EL
Bitttermandelaroma 0,25 Röhrchen
Mohnback (Fertig-Mischung) 140 g
Zimt 0,5 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

Teig:

1.Alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig verkneten. 6 Tartelette-Förmchen ausbuttern (ideal mit herausnehmbarem Boden oder aus Silikon). Den Teig in 6 gleiche Portionen teilen, diese zu Kugeln formen und rund ausrollen. Die Plättchen müssen den Durchmesser der Förmchenböden plus die Höhe ihres Randes haben. Jedes Förmchen dünn mit dem Teig auskleiden, ihn andrücken und überstehende Ränder mit einem Messer entlang des Förmchenrandes abschneiden. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und sie für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Streusel:

2.Alle Zutaten verkneten und zu Streuseln auflockern.

Füllung:

3.Ofen auf 180° O/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten bis auf den fertigen Mohn-Mix und den Zimt in einer Schüssel verrühren. Von der Masse 1/3 abnehmen und mit dem Zimt in die Mohn-Mischung einrühren. Die gekühlten Tartelettes auf ein Blech stellen, nicht ganz bis zum Rand mit der Quarkmasse befüllen, ca. 3 dicke Kleckse Mohn-Teig hinein setzen und die Streusel darüber verteilen. Das Blech mit den Förmchen auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Backzeit beträgt 30 - 40 Min.

4.Sollte von der Quark- und Mohn-Masse etwas übrig bleiben (es kommt etwas auf die Größe der Tartelette-Förmchen an), die Reste einfach in kleine Muffin-Förmchen füllen und mit abbacken.

5.Ein schnell gemachtes Gebäck für jeden Anlass.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Mohn-Tartelettes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Mohn-Tartelettes“