Lammfilets auf einem Tomaten-Zwiebel-Bett

45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
marinierte Lammfilets (hier von Aldi) 400 g
alternativ frische kaufen und selbst marinieren etwas
mit Olivenöl, Knobi und mediteranen Kräutern etwas
kleinere Kartoffeln, Menge nach persönlichem Hunger 400 g ca.
frische grüne Buschbohnen 500 g ca.
dickere Zwiebeln in Würfel geschnitten 2 Stck
mittelgroße Tomaten in Würfel geschnitten 2 Stck
Salz, Pfeffer, Thymian, etwas Bohnenkraut getr. etwas
Öl zum Braten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Vorweg sei gesagt, das Gericht reicht für 2-3 Personen, je nach persönlichen Appetit. Man kann auch sehr gut Lammrücken dazu verwenden, dann verlängert sich die Garzeit ein wenig.

Vorbereitung:

2.Kartoffel kochen, pellen und zur Seite stellen.

3.Bohnen putzen. Mit etwas Bohnenkraut in Salzwasser ca. 6 Minuten kochen. Abgießen und abschrecken.

4.Zwiebeln und Tomaten getrennt putzen und würfeln.

5.Backofen auf 100° vorheizen. Teller in den Backofen stellen.

Zubereitung:

6.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Kartoffeln goldbraun braten. Mit Salz und evtl. Kräutern würzen. Herausnehmen und im Backofen warm stellen.

7.Nun die Zwiebeln in der heißen Pfanne goldgelb braten.

8.Inzwischen in einer 2. Pfanne die Lammfilets von jeder Seite ca. 4 Minuten braten, danach in Alufolie wickeln und ebenfalls in den Backofen legen.

9.Die Bohnen in dem Bratensatz schwenken und erwärmen. Evtl. etwas Flüssigkeit zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

10.Zeitgleich die Tomatenwürfel zu den Zwiebeln in der anderen Pfanne geben. Alles mit Salz und Pfeffer, sowie Thymian herzhaft abschmecken. Die Tomaten sollen nur richtig heiß werden.

11.Jetzt kann angerichtet werden.

12.Die Zwiebel-Tomatenmischung in die Mitte der Teller geben, das Fleisch darauf setzen. Kartoffeln und Bohnen daneben anrichten.

13.Und jetzt nur noch genießen. Ein Glas Rotwein macht das Ganze perfekt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfilets auf einem Tomaten-Zwiebel-Bett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfilets auf einem Tomaten-Zwiebel-Bett“