Kashke Bademjam – Aubergine mit Joghurt und Minze

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Auberginen 6 Stk.
Salz 1,5 TL
Pfeffer 1 Pr
Olivenöl 150 ml
Gemüsezwiebeln 1,5 Stk.
Knoblauchzehen 7 Stk.
Joghurt 6 EL
Minze getrocknet 3 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Auberginen schälen und in jeweils vier Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben salzen und auf Küchenkrepp etwas trocknen lassen.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen-Scheiben von beiden Seiten anbraten, danach in einen Topf geben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

3.In dem restlichen Öl die Hälfte der Zwiebelstückchen anbraten - sie dürfen nicht zu dunkel werden!

4.Schließlich die Knoblauchstückchen nur kurz erhitzen. Die Zwiebel-Knoblauch-Mischung mit Salz und Pfeffer über die Auberginen geben.

5.Zutaten im Topf bei niedriger Hitze immer wieder verrühren, bis eine weiche Masse entsteht.

6.Joghurt aus dem Glas in 2 EL heißem Wasser auflösen. Die Auberginenmasse auf einer Servierplatte anrichten und den Joghurt darauf verteilen.

7.Die Minze kurz in heißem Öl schwenken und ebenfalls auf die Masse geben. Man kann diese Vorspeise noch mit Röstzwiebeln verfeinern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kashke Bademjam – Aubergine mit Joghurt und Minze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kashke Bademjam – Aubergine mit Joghurt und Minze“