Bratapfelkäsekuchen

1 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mürbeteig
Mehl 300 gr.
Zucker 100 gr.
Butter 200 gr.
Ei 1
Bratapfelfüllung
Apfel Boskop 3
Apfelsaft 100 ml
Marzpian Rohmasse 50 gr.
Haselnüsse gehackt 150 gr.
Zucker 100 gr.
Zimt 1,5 TL
Quarkmasse
Vanillequark 500 gr.
Magerquark 250 gr.
Zucker 100 gr.
Ei 2
Vanillepuddingpulver 1

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
3 Std

Mürbeteig

1.Alle Zutaten vom Mürbeteig rasch verkneten und kühl stellen.

Bratäpfelfüllung

2.Die Äpfel schälen, entkernen und in ca. 1 x 1 cm große Stück schneiden. Mit Apfelsaft, klein geschnittenen Marzipan, Haselnüsse und Zucker kurz aufkochen lassen. Nicht zerkochen. Abkühlen lassen.

Quarkmasse

3.Vanillequark, Magerquark, Eier, Zucker und Vanillepuddingpulver verrühren.

Fertigstellung

4.Springform 26 cm einfetten und einmehlen. Mürbeteig ausrollen und Boden sowie Rand der Springform mit Teig auskleiden. Bratäpfelfüllung einfüllen, Quarkmasse darauf verteilen. Reste vom Teig können auf die Quarkmasse gegeben werden, entweder gezupft oder ausgestochene Formen. Bei 170 Grad ca. 60 Minuten bei Umluft backen. Auskühlen lassen und servieren. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratapfelkäsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratapfelkäsekuchen“