Pasta e fagioli - Nudeln mit Bohnen

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bohnen (Canellini oder Borlottibohnen) trocken 100 gr.
kurze Pasta oder Suppennudeln 200 gr.
Karotte 2 Stk.
Lauchstange 0,5 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauch 1 Zehe
Pancetta Bauchspeck 150 gr.
Tomatenmark 3 EL
Salbeiblätter etwas
Parmesan frisch gerieben 80 gr.
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Weisswein 30 ml
Wasser 200 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Bohnen abwiegen und über Nacht in kaltes Wasser einweichen.

2.Tags darauf die Bohnen ohne Salz mit dem Einweichwasser aufsetzen und in 30 - 40 Min weich garen. Dann abgiessen und beiseite stellen.

3.Das Gemüse (eine klitzekleine Aubergine aus dem Garten hat auch noch den Weg in die Pfanne genommen), den Knoblauch und die Zwiebel klein schneiden. Den Salbei klein hacken. Den Pancetta würfeln und in einer Pfanne ohne Fett auslassen und ziemlich knusprig braten. Dann das Gemüse und die Zwiebel zugeben und ebenfalls braten. Erst später den Knoblauch dazu geben und glasig dünsten. Mit einem halben Glas Weisswein ablöschen und mit 1EL Tomatenmark verrühren. Jetzt den Salbei zugeben.

4.Die Pasta abwiegen. Verwenden sie kurze Pasta (z.B. Macaroni). Zusammen mit den Bohnen und dem Tomatenmark in die Pfanne geben. Das Wasser darüber giessen und aufkochen. Die restlichen 2 EL Tomatenmark dazu. Alles vermischen und so lange köcheln bis die Pasta al dente ist. Ideal ist wenn die Brühe fast ganz aufgesogen ist und die Pasta fertig gekocht ist. Ggf. braucht es noch etwas Wasser. Während die Pasta gart den Käse reiben.

5.Wenn die Pasta gar ist den Käse untermischen. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Weisswein abschmecken und sevieren.

6.Die Pasta kann auch extra gekocht werden. Dann braucht es natürlich weniger Wasser und man muss einen Teil der Bohnen-Gemüse Mischung mit dem Mixer zerkleinern um einen sämigen Eintopf zu erhalten. Diesen Schritt kann man sich sparen wenn man die Pasta im Eintopf kocht sorgt die Stärke aus dem Nudeln bereits für die gewünschte sämige Konsistenz.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta e fagioli - Nudeln mit Bohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta e fagioli - Nudeln mit Bohnen“