Böses Baguette

6 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Baguette (Weizen) klein 1 Stk.
Brie de Meaux 2 Scheiben
Remolade 2 EL
Honig flüssig 1 TL
Salami hauchdünn geschnitten 3 Scheiben
Chilli aus der Mühle etwas
Rucola etwas
Kräuterbutter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Min
Garzeit:
5 Min
Gesamtzeit:
6 Min

1.Baguett wagerecht halbieren, beide Hälften mit Kräuterbutter bestreichen. Auf die eine Hälfte den Rocula geben auf die andere zwei lange Scheiben Brie.

2.Die Seite mit dem Brie unter das Grill legen und auf Stufe 2 solange erwärmen bis der Brie das Verlangen hat "läufig" zu werden.

3.In dieser Zeit , wo die Briehälfte unter dem Grill ist, wird auf die anderen Hälfte mit dem Rocula & der Remolade belegt ebenso wie die hauchdünne Salami.

4.Ist der Brie in der gewünschten Consistenz, aus dem Grill nehmen, etwas Chilli aus der Mühle und flüssigen Honig darauf verteilen.

5.Beide Hälften wieder aufeinander legen, zusammenfügen & zum Verzehr servieren.

6.Wer möchte kann auch kleingehackte Walnüsse mit auf das Baguett geben, das gibt noch einen extra pep hinzu. Ich selbst hab mich dagegen entschieden, wollte mich mehr auf die Kombination, Chilli & Honig konzentrieren. Geschmacksache eben!!!

7.* geeignet als Zwischenmahlzeit oder auch Lunch. Dazu passt eine Cola, ein Bier aber auch ein Weisswein. Ich wünche guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Böses Baguette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Böses Baguette“