Thunfischsteak mit Pommes, Gemüse und Wasabe-Sambal

35 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Thunfischsteak, je 250g, frisch 2
Zitronensaft 2 EL
Sesamöl, hell 2 EL
Pommes frittes, TK 160 g
Stangenbohnen, grün 40 g
Karotte 40 g
Blumenkohlröschen 40 g
Für das Sambal:
Kecap Tim Ikan, (s. Anhang) 6 EL
Wasabi, (Paste in der Tube, s. Anhang) 2 EL
Außerdem:
Frittieröl 1,5 Liter
Sonnenblumenöl 3 EL
Mehl zum Bestäuben 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die Filets abbrausen und gut trocknen. Mit Zitronensaft, einer Prise Salz und Pfeffer einreiben. Die Pommes frittes in der Packung auftauen lassen. Die Bohnen putzen und quer halbieren. Eine Karotte waschen, schälen und in ca. 6cm lange und 5x5mm dicke Stifte schneiden. Vom Blumenkohl Röschen abtrennen und waschen.

2.Frittieröl auf 200 Grad und leicht gesalzenes Wasser auf 100 Grad erhitzen. Die Zutaten für das Sambal homogen mischen.

3.Die Filets mit dem Sesamöl einreiben, mit dem Mehl bestäuben und bei mittlerer Hitze in der Pfanne in dem Sonnenblumenöl schmoren lassen. Mehrmals wenden! Das Gemüse 3 Minuten blanchieren und ohne abzuschrecken auf die Servierteller geben. Die Pommes frittes hellgelb frittieren, leicht salzen und auf die Servierteller platzieren. Die knapp well-done gebratenen Filets dazu geben, mit dem Sambal servieren und genießen.

Anhang:

4.Kecap Tim Ikan: Kecap Tim Ikan – eine milde, dunkle, malzig-würzige Sojasauce Sollte ihnen Wasabi unbekannt sein, so finden sie umfassende Informationen unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Wasabi

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thunfischsteak mit Pommes, Gemüse und Wasabe-Sambal“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thunfischsteak mit Pommes, Gemüse und Wasabe-Sambal“