Gulasch mit Pimientos de Padrón und Safran-Nudeln

3 Std 20 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindergulasch 500 g
Schalotten 150 g
Champignons braun klein 250 g
Chorizo 125 g
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Gemüsebrühe 250 ml
Rotwein trocken 250 ml
Sherry 100 ml
Paprika edelsüß 1 EL
Speisestärke 2 TL
Lorbeerblatt 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Pimientos de Padrón 200 g
Bandnudeln breit 250 g
Safran 20 g
Butter 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
3 Std
Gesamtzeit:
3 Std 20 Min

1.Die Schalotten schälen und halbieren. Die Champignons putzen und ganz lassen. Die Chorizo in dünne Scheiben schneiden. Das Gulasch in die gewünschte Größe schneiden.

2.In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und das Gulasch portionsweise darin scharf anbraten. Dann die Chorizo, Champignons und Schalotten darin anbraten. Rotwein, Brühe, Sherry, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Speisestärke gut verrühren. Gulasch mit dem Gemüse und der Weinmischung in einen Bräter geben und gut durchmischen. Lorbeerblätter zugeben. Bei 140°C Umluft im Backofen ca. 3 Stunden schmoren. Dabei ein, zweimal umrühren.

3.Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe kochen. Abgießen und dabei 2 EL Nudelwasser auffangen. Das Wasser mit dem Safran und der Butter verrühren. Dann wieder zu den Nudeln in den Topf geben und vermischen.

4.Die Pimientos waschen und trocken tupfen, in 1 EL Olivenöl in der Pfanne unter häufigem Wenden kräftig anbraten. Zum Ende mit Salz würzen und nochmal durchschwenken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulasch mit Pimientos de Padrón und Safran-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulasch mit Pimientos de Padrón und Safran-Nudeln“