Sauerkraut - Eintopf (Resteverwertung)

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sauerkraut - Eintopf (Resteverwertung)
Zwiebeln klein 2
Rapsöl nach Gusto etwas
Kartoffeln (Rest) 200 gr.
Sauerkraut lose (Rest) 250 gr.
Wasser 175 ml
*Würz - Gemüsepaste 1,5 TL
Lorbeerblatt 1
Mettwürstchen geräuchert 4
Salz, Gourmet Pfeffer nach Gusto etwas
Petersilie aus eigenem Garten nach Gusto etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Gesamtzeit:
40 Min

Topf - Zubereitung ohne Bildbeschreibung

1.Zwiebeln schälen in einen Blitzhacker geben, fein zerkleinern. Nun einen mittelgroßen Topf auf dem Herd stellen, Rapsöl hineingeben und erhitzen. Feingehackte Zwiebeln zufügen und darin dünsten. Dabei Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

2.Diese anschließend zufügen zusammen mit dem losen Sauerkraut, dem Wasser, *Würz - Gemüsepaste, Lorbeerblatt, Salz und Gourmet Pfeffer. Alles miteinander vermengen und circa 25 Minuten köcheln lassen.

3.Geräucherte Mettwürstchen in Scheiben schneiden und ebenfalls zufügen. Noch ein paar Minuten garen. Dann evtl. nochmals abschmecken und mit frischgehackter Petersilie bestreuen.

Thermomix mit Bildbeschreibung

4.Zwiebeln schälen halbieren, vierteln und in den Mixtopf geben. Diesen auf 5 Sek/Stufe 5 stellen, damit zerkleinert wird. Danach das Rapsöl hinein schütten und auf 3 Min/Varoma/Stufe 1 stellen, damit es dünsten kann.

5.In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Nachdem dünsten die Kartoffelwürfel, loses Sauerkraut, Wasser, *Würz - Gemüsepaste, Lorbeerblatt, Salz und Gourmet Pfeffer zufügen. Schließen und auf 25 Min/100 C/Linkslauf/Führstufe Kochen lassen.

6.Die geräucherten Mettwürstchen in Scheiben schneiden und ebenfalls zufügen. Diese dann darin garen und auf 5 Min/100 C/Linkslauf/Rührstufe stellen, ohne den Messbecher darauf geben. Dann evtl. nochmals abschmecken und mit frischgehackter Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkraut - Eintopf (Resteverwertung)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkraut - Eintopf (Resteverwertung)“