Erdbeer-Schaumomelett

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier (M) 3 Stück
Puderzucker 50 g
Milch aus dem Bergischen Land 200 ml
Weizenmehl Type 550 115 g
Vanillextrakt 2 TL
Backpulver 1 TL
Salz 1 Prise
Erdbeeren (kleine Früchte) 350 g
Butter 2 TL
etwas Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Eier trennen. Eigelbe, Puderzucker und Milch in einer Schüssel glatt verquirlen. In einer weiteren Schüssel Mehl mit Vanille, Backpulver und Salz vermischen. Die Eiermischung zugeben und alles glatt verrühren. Den Teig etwa 20 Minuten ruhen lassen.

2.Den Backofen auf 190° (Umluft: 170°) vorheizen. Die Erdbeeren putzen. Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben. Die Butter in einer ofenfesten Pfanne (Ø 20 cm) schmelzen lassen. Die Beeren darin verteilen und den Teig daraufgießen. Das Omelett in 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. Die Pfanne aus dem Backofen nehmen und das Omelett etwa 5 Minuten ruhen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und in der Pfanne oder portioniert auf Tellern servieren.

3.Als Dessert serviert mit einer Kugel Vanilleeis anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Schaumomelett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Schaumomelett“