Salzkuchen

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Weizenmehl 250 g
Margarine 20 g
Hefe frisch 10 g
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Milch Nach Bedarf
Belag
Saure Sahne 400 g
Milch 100 g
Eier 3
Salz 1 TL
Pfeffer weiß Etwas
Zucker Prise
Kümmel ganz Beliebig
Schnittlauch frisch Beliebig

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die Zutaten für den Teig miteinander in einer Knetmaschine zu einem schönen Teig verarbeiten und dabei lediglich soviel Milch zugeben bis der Teig sich vom Rand löst. Für 1-2 Stunden abgedeckt Ruhen lassen.

2.Für den Belag die Zutaten miteinander verrühren bis auf den Schnittlauch und den Kümmel.

3.Backofen auf 220 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Teig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In einer zuvor gebutterte 32cm Durchmesser fassenden Backform auslegen. Die Belag Masse einfüllen, mit frisch geschnittenem Schnittlauch und Kümmel bestreuen. Auf der 2.Schiene für 20min backen. Nach der Back-Zeit den Salzkuchen für 5 min in der Backform ruhen lassen bevor er angeschnitten wird.

Auch lecker

Kommentare zu „Salzkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salzkuchen“