Körner-Brot

2 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für 1 Kastenform (Brotbackform)
Sonnenblumenkerne 300 g
Leinsamen, geschrotet 150 g
Dinkelflocken 300 g
Walnüsse, grob gehackt (oder andere Nusskerne) 50 g
Flohsamenschalen 40 g
Salz 2 TL
Mandeln mit Schale, ganz 200 g
Olivenöl 6 EL
Honig 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
10 Std
Gesamtzeit:
12 Std

1.Eine Kastenform (Brotbackform) einfetten und mit Backpapier auslegen.

2.Alle Zutaten, außer Öl und Honig, in einer Schüssel mischen. 700 ml lauwarmes Wasser, Öl und Honig mischen und mit den anderen Zutaten gut vermengen. Evtl. ca. 20 Minuten quellen lassen. Die Masse in die vorbereitete Kastenform geben und abgedeckt über Nacht kühl stellen.

3.Den Backofen auf 200° Grad vorheizen. Das Brot im vorgeheizten unteren Drittel des Backofens etwa 25 Minuten backen, dann herausnehmen. Den Rost des Backofens mit Backpapier belegen und das Brot darauf stürzen. Offen in etwa 35 Minuten fertig backen.

4.Das Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Tipp:

5.Frisch gebacken lässt sich das Körner-Brot schlecht schneiden. Am besten 2 Tage ruhen lassen oder ein einem Ton- bzw. Keramikbrottopf aufbewahren, bevor man es anschneidet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Körner-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Körner-Brot“