Äpfel trocken eingekocht

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Äpfel - verschiedene Sorten etwas
Zucker etwas
Rosinen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Ich habe soviel verschiedene Äpfel bekommen und jeder hat seinen eigenen Geschmack und Süße. Deshalb ist es sehr schwierig hier eine genaue Zuckermenge anzugeben. Aber zum Einkochen braucht man wirklich so gut wie keinen Zucker bei dieser Art der Haltbarkeit. Die Gläser mit heißem Wasser waschen bzw. ausspülen und die Gummiringe in kochendes Wasser legen.

2.Äpfel waschen, halbieren, schälen und vom Kerngehäuse befreien. Einen Teil der Äpfel raspeln mit etwas Zucker - je nach Geschmack der Äpfel und einigen Rosinen mischen. - Wer keine Rosinen mag lässt sie einfach weg, wir lieben sie !!!

3.Die halbierten Äpfel in Gläser schichten, dabei leicht drücken, so dass nicht viel Luft dazwischen ist.

4.Die geraspelten Äpfel ebenfalls in Gläser füllen und andrücken - siehe Bild -

5.Die heißen Gummiringe auf die Gläser legen, Deckel darauf und mit Klammern festmachen. Wer Twist-off - Gläser hat schraubt nur die Deckel darauf.

6.Die Gläser in einen hohen Topf stellen und bis knapp unter das größte Glas mit Wasser auffüllen. Den Herd anstellen und wenn das Wasser kocht die Temperatur etwas herunterdrehen. Die halbierten Äpfel sollten etwa bei 90° C ca. 30 Min. - die geraspelten Äpfel ca. 20 Min. einkochen. Danach herausnehmen und am besten auf ein Tuch stellen. Ich decke auch gerne noch ein Handtuch über die Gläser und lasse sie dadurch langsamer abkühlen.

7.So hat man immer einen Vorrat an Obst wenn man mal schnell einen Kuchen backen möchte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Äpfel trocken eingekocht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Äpfel trocken eingekocht“