Aronia Marmelade und Aronia Sirup

gesund und lecker

von emari
Aronia Marmelade und Aronia Sirup - Rezept - Bild Nr. 53
   FÜR 4 PERSONEN
Aronia Marmelade
1000 Gramm
Aronia Beeren
400 Gramm
Äpfel
500 Gramm
Zucker
200 ml
Apfelsaft
1 Päckchen
Vanillezucker
1 ganze
Zitrone
10 Gramm
Gelfix 1:3
Aronia Sirup
600 ml
Saftmasse von oben
200 ml
Apfelsaft naturtrüb
200 ml
Wasser
50 ml
Zitronensaft
300 Gramm
Rohrzucker
Vorneweg...
1
Aroniabeeren sind äußerst gesund, sie enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe, stärken das Immunsystem und wirken entzündungshemmend ... sie sind reich an sekundären Pflanzenstoffen, wie Flavonoiden und phenolischen Säuren... diese Substanzen können freie Radikale neutralisieren und so helfen, Zellschäden zu verhindern
2
allerdings schmecken sie fein herb säuerlich ... wenn man ihnen aber mit ein paar "Wegbegleitern" ein wenig Süsse und Geschmack zufügt, schmecken sie herrlich ... außerdem haben sie eine unvergleichlich schöne Farbe ... ich habe in einem Arbeitsgang sowohl Sirup als auch Marmelade draus zubereitet ... der Sirup braucht unbedingt zusätzlich noch andere flüssige Zutaten (Wasser und/oder Fruchtsäfte), da er beim abkühlen ein wenig geliert, was für einen Sirup nicht sinnvoll ist
Grundmasse für beides
3
Aronia Beeren waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen - Äpfel schälen Kerngehäuse ausstechen und in Stücke schneiden - Beeren und Äpfel im Topf mit Zucker vermengen und über Nacht Saft ziehen lassen - am nächsten Tag 15-20 min. sanft köcheln lassen, bis die Beeren weich sind und platzen - nun die Fruchtmasse durch ein feines Sieb in einen 2. Topf abgießen (aus dem so gewonnenen Saft machen wir dann den Sirup)
Aronia Marmelade
4
die Fruchtmasse im Sieb kommt wieder zurück in den 1. Topf - Apfelsaft, Zitronenabrieb, der Saft einer ganzen Zitrone und Vanillezucker zufügen - das ganze nochmals aufkochen und dann mit dem Mixstab fein pürieren (wegen der kleinen Kerne der Aroniabeeren sollte man sehr gründlich und lange pürieren) - Aroniafrüchte gelieren von Haus aus recht gut, daher kommt jetzt nur gaaanz wenig Gelfix dazu - alles nochmals aufkochen, dann kochend heiß in saubere Gläser füllen und sofort verschließen
Aronia Sirup
5
nun widmen wir uns der Saftmasse im 2. Topf - die Saftmenge erstmal abmessen (bei mir waren es 600 ml) - da die Aroniabeere von Haus aus relativ gut geliert, wird der Saft nun mit Wasser, naturtrüber Apfelsaft und Zitrone gestreckt ( wenn man das nicht macht, hat man nach dem abkühlen anstatt Sirup eine leichtes Gelee in der Flasche) - zuletzt Rohrzucker und Vanillezucker zugeben - nochmals aufkochen - da sich an der Oberfläche meist etwas Schaum bildet, den man im Sirup nicht brauchen kann, schöpft man den Schaum mit einem Sieb ab - den Sirup nun kochend heiß in saubere Twist off Flaschen füllen und sofort verschließen