Tafelspitz mit Meerrettichsauce, Honig-Karotten und Drillingen

4 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tafelspitz:
Tafelspitz 1 kg
1 Bund Suppengemüse *) 500 g
*) Sellerie, Möhren, Porree und Petersilie etwas
Wasser 3,5 Liter
Salz 1 EL
Meerrettichsauce:
Butter 2 EL
Mehl 2 EL
Tafelspitzbrühe 500 ml
1 Glas Sahnemeerrettich 185 g
Kochsahne 150 g
Sultaninen 75 g
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Zucker 1 kräftige Prise
Zitronensaft 2 kräftige Spritzer
Glutamat 0,5 TL
Rinderbrühe instant 0,5 TL
Maggiwürze 2 kräftige Spritzer
Honig-Karotten:
Bio-Karotten 550 g / 12 Stück
Salz 1 TL
Rinderbrühe instant 1 TL
Butter 1 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
flüssiger Honig 1 EL
Ketchup Manis 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Drillinge:
Drillinge 700 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
Servieren:
Preiselbeeren im Glas etwas
4 Erdbeeren zum Garnieren etwas
4 Basilikumspitzen zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std

Tafelspitz:

1.Tafelspitz waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Wasser ( 3,5 Liter ) mit Salz ( 1 EL ) zum Kochen bringen, den Tafelspitz zugeben und ca. 1,5 Stunden ko-chen lassen. In der Zwischenzeit das Suppengemüse putzen. Dazu die Möhren mit dem Sparschäler schälen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Sellerie putzen, erst in Streifen und dann in kleine Rauten schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen und trocken schütteln. Das geputzte Suppengemüse nach 1,5 Stunden Kochzeit zugeben und alles weitere 1,5 Stunden kochen lassen. Das Fleisch mit einer Schöpfkelle herausnehmen, etwas ruhen lassen und dann in Scheiben schneiden.

Meerrettichsauce:

2.In einem Topf Butter ( 2 EL ) schmelzen lassen, mit Mehl ( 2 EL ) bestäuben, mit dem Schneebesen einrühren ( Einbrenne ! ) und mit der Brühe ( 500 ml ) ablöschen / angießen. Den Sahnemeerrettich ( 185 g ) und die Kochsahne ( 150 g ) zugeben / einrühren. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), Zucker ( 2 kräftige Prisen ), Zitronensaft ( 2 kräftige Spritzer ), Glutamat ( ½ TL ), Rinderbrühe instant ( ½ TL ) und flüssige Maggiwürze ( 2 kräftige Spritzer ) würzen. Zum Schluss die Sultaninen ( 75 g ) zugeben / un-terrühren.

Honig-Karotten:

3.Karotten putzen/bürsten, die Enden abschneiden, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Rinderbrühe instant ( 1 TL ) ca. 10 Minuten kochen und herausnehmen. Butter ( 1 EL ) mit Sonnenblumenöl ( 1 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Möhren zugeben und bei kleiner Hitze anbraten. Dabei mit flüssigen Honig ( 1 EL ) und Ketchup Manis ( 1 EL ) beträufeln und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen.

Drillinge:

4.Drillinge ( Kleine, festkochende Kartoffeln ! ) schälen, waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen.

Servieren:

5.Jeweils 2 Scheiben Tafelspitz auf 4 Teller verteilen und mit Meerrettichsauce, Ho-nig-Karotten und Drillingen, mit Erdbeeren und Basilikum garniert, servieren. Dazu Preiselbeeren reichen.

Tipp:

6.Für eine leckere Suppe für 6 Personen: Das restliche Fleisch würfeln und die die Kochbrühe geben. Petersilie schneiden und mit gekochten feinen Suppennudeln dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tafelspitz mit Meerrettichsauce, Honig-Karotten und Drillingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tafelspitz mit Meerrettichsauce, Honig-Karotten und Drillingen“