Tafelspitz mit Meerrettichsauce, Blumenkohl und Spätzle

3 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tafelspitz:
Tafelspitz 1100 g
Wasser 4 Liter
Salz 1 EL
2 Zwiebeln ungeschält 150 g
Knoblauchzehen geschält 2 Stück
Lorbeerblätter 2 Stück
schwarze Pfefferkörner 5 Stück
Pimentkörner 5 Stück
Petersilie 0,5 Bund
Möhren 300 g
Porree 150 g
Sellerie 100 g
Meerrettichsauce:
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Tafelspitzbrühe 400 ml
Sahnemeerrettich ( Glas ! ) 4 EL
Meerrettich frisch gerieben 1 EL
Kochsahne 4 EL
Rinderbrühe instant 1 TL
Zucker 2 kräftige Prisen
Salz 1 kräftige Prise
eingeweichte Sultaninen 50 g
Blumenkohl:
1 Blumenkohl ca. 620 g / geputzt 550 g
Wasser 1 Liter
Salz 2 TL
Rinderbrühe instant 2 TL
Knoblauchzehen 2 Stück
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Spätzle:
fertige Spätzle 250 g
Salz 1 TL
Servieren:
Preiselbeeren 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
3 Std
Gesamtzeit:
3 Std

Tafelspitz:

1.Tafelspitz waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In einem großen Topf Wasser ( 4 Liter ) mit Salz ( 1 EL ) zum Kochen bringen, den Tafelspitz, die beiden ungeschälten Zwiebeln, die zwei geschälten Knoblauchzehen, die zwei Lorbeer-blätter, die fünf schwarzen Pfefferkörner, die fünf Pimentkörner und die Petersilie zusammengebunden zugeben und alles mit Deckel ca. 2,75 Stunden kochen las-sen. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Die Möhren mit dem Sparschäler schälen und schräg in Scheiben schneiden. Den Porree putzen/waschen, längs halbieren und in Ringe Schneiden. Sellerie putzen, erst in Scheiben, dann in Strei-fen und zum Schluss schräg in kleine Rauten schneiden. Nach 2 Stunden die Petersilie die Zwiebeln, die Knoblauchzehen, die Lorbeerblät-ter, die Pfefferkörner und Pimentkörner mit einer Schöpfkelle entnehmen. Das vor-bereitete Gemüse zugeben und alles weitere 45 Minuten kochen lassen. Das Fleisch herausnehmen, etwas ruhen lassen, in Scheiben schneiden, und im Backofen mit Alufolie abgedeckt bis zum Servieren bei 50 °C warm halten. Die Tafelspitzbrühe mit dem Gemüse ergibt eine leckere Rindersuppe. Evtl. übrig gebliebenes Tafelspitzfleisch klein schneiden und mit in die Suppe geben,

Meerrettichsauce:

2.Butter ( 1 EL ) in einem kleinen Topf erhitzen, das Mehl ( 1 EL ) darüber streuen, mit dem Schneebesen verrühren ( Einbrenne ! ) und mit der Tafelspitzbrühe nach und nach ablöschen. Den Sahnemeerrettich ( 4 EL ), frisch geriebenen Meerrettich ( 1 EL ), Kochsahne ( 4 EL ), Rinderbrühe instant ( 1 TL ), Zucker ( 2 kräftige Prisen ), Salz ( 1 kräftige Prise ) und die eingeweichten Sultaninen ( 50 g ) zugeben/unterrühren. Alles ca. 10 Minuten köcheln/reduzieren lassen sodass die Sauce etwas mehr andickt.

Blumenkohl:

3.Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Die Blumenkohlröschen in einen Dampfaufsatz füllen. Wasser ( 1 Liter ), Salz ( 2 TL ), Rinderbrühe instant ( 2 TL ) und geschälte und geschnittene Knoblauchzehen ( 2 Stück ) in den Untertopf ge-ben. Den Dampfeinsatz mit Deckel darauf setzen und den Blumenkohl ca. 10 Minu-ten bedampfen. Zum Schluss mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen.

Spätzle:

4.In einem Topf Wasser mit Salz ( 1 TL zum Kochen bringen, die Spätzle zugeben, ca. 1 Minute kochen lassen und durch ein Küchensieb abgießen.

Servieren:

5.Tafelspitz ( jeweils 2 Scheiben ) mit Meerrettichsauce, Blumenkohl, Spätzle und 1 – 2 EL Preiselbeeren servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tafelspitz mit Meerrettichsauce, Blumenkohl und Spätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tafelspitz mit Meerrettichsauce, Blumenkohl und Spätzle“