Schwarzwälder Kirschtörtchen

Rezept: Schwarzwälder Kirschtörtchen
schlicht und ergreifend lecker...
24
schlicht und ergreifend lecker...
01:00
11
172
Zutaten für
7
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
14 Stück
Schokotörtchenböden aus dem TK Vorrat
für die Kirschfüllung
500 Gramm
Kirschen
100 ml
Wasser
2 Esslöffel
Vanillepuddingpulve
2 Esslöffel
Kirschwasser
1 Esslöffel
Preiselbeeren
sonst noch
250 ml
Sahne
1 Päckchen
Sahnesteif
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.06.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
548 (131)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
9,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwarzwälder Kirschtörtchen

lustige Schneemännle

ZUBEREITUNG
Schwarzwälder Kirschtörtchen

Die Schokolade Kuchen Böden
1
selbstgemachte Biskuit- und Schokotörtchen Böden habe ich immer im TK Vorrat - siehe Tipp: https://www.kochbar.de/tipp/524/Biskuit-auf-Vorrat-im-Tiefkuehler.html - man kann aber natürlich auch jedes bewährte Schokoladenkuchen Rezept backen - wenns mal schnell gehen muß, könnte man auch einen gekauften Wiener Boden verwenden und Kreise daraus ausstechen
Die Kirschfüllung
2
von den frischen Kirschen ca. 150 gr. wegstellen für die Deko - die restlichen Kirschen gemeinsam mit etwas Wasser und Vanille Puddingpulver aufkochen, so dass eine dickliche, sämige Sauce entsteht - mit Kirschwasser und Preiselbeeren verfeinern - je nach Süsse der Kirschen eventuell noch mit Zucker nachsüßen
Aufbau der Törtchen
3
Portionsförmchen mit Konditorfolie auslegen ( das geht am besten, wenn man die Folie in Wasser taucht - so klebt sie am Förmchenrand fest) - nun jeweils einen Schokokuchenboden in jede Form legen und kräftig mit Kirschwasser besprühen - einige der weggestellten frischen Kirschen halbierten und am Rand aufstellen - die vorbereitete eingekochte Kirschmasse in die Mitte der Törtchen setzen
4
Sahne mit Sahnesteif schlagen und die Hälfte davon über die Kirschmasse in jedem Förmchen verteilen - obendrüber zum Abschluss nochmals einen Schokokuchendeckel legen - das Ganze nun in einem geschlossenen Behälter mind. 2-3 Std gut durchkühlen
Endspurt
5
Törtchen aus den Förmchen drücken - wenn man den zu den Förmchen gehörigen "Stempel" hat, geht das ganz problemlos - nun jedes Törtchen mit der restlichen Sahne rundherum gleichmäßig bestreichen - Oberfläche eventuell mit Schokoraspel bestreuen - jeweils eine der frischen, weggestellten Kirschen in Sahne tauchen und auf jedes Törtchen obendrauf setzen

KOMMENTARE
Schwarzwälder Kirschtörtchen

Benutzerbild von Claton
   Claton
Schon mal von Aussehen her eine Wucht. Gratuliere zu diesen kleinen Kunstwerken, die fast zu schade zum essen sind.
Benutzerbild von annabella99
   annabella99
Wow - deine Törtchen sind ein richtiger Hingucker auf dem Kaffeetisch. Wir lieben Schwarzwälderkirschtorte. LG Anna
Benutzerbild von rollimops
   rollimops
Mein Kaffee ist schon fertig, jetzt fehlt nur dein super leckeres Kirschtörtchen. Könnt ich sofort vernaschen.....LG Marion
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Liebe emari, da ich aus dem Schwarzwald komme weiss ich wie die Torte schmeckt und aussieht. Du hast sie ein bisschen nach deinem Style gemacht und das gefällt mir auch. Das einzige was ich noch gemacht hätte, wäre den Biskuitboden mit ein bisschen Kirschwasser tränken, nicht nur die Kirschenfüllung, aber das ist mal wieder reine Geschmackssache, LG Sabine
Benutzerbild von emari
   emari
in Punkt 3 der Beschreibung kannst Du nachlesen, dass ich mit Kirschwasser besprüht habe - auch auf Bild 6 ist das zu sehen (;-)))... aber vielleicht wäre in Kirschwasser tunken besser und intensiver gewesen... werde ich beim nächsten mal probieren...
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
deine Leckerchen kann ich mir auch gut als Dessert vorstellen. Klein, fein und nicht zu mächtig. Der geniale Abschluß für ein gutes Essen. Prima gelungen, wie ich meine. glG und einen schönen Sonntag ~Geli~

Um das Rezept "Schwarzwälder Kirschtörtchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung